Rezept Garnelenpfanne mit Glasnudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelenpfanne mit Glasnudeln

Garnelenpfanne mit Glasnudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28879
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4211 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zimthähnchen !
Für Hähnchen im Bierteig gibt es einen „Geheim“-Gewürztip. Ein Teelöffel gemahlener Zimt gibt eine besondere Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
75 g Glasnudeln
2  Schalotten
2  Knoblauchzehen
1  Lauchstange
10  Riesengarnelen, ohne Kopf a etwa 30 g
3 El. Oel
1/8 l Bruehe
4 El. Fischsauce
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 Bd. Koriander
Zubereitung des Kochrezept Garnelenpfanne mit Glasnudeln:

Rezept - Garnelenpfanne mit Glasnudeln
Die Glasnudeln mit kochendem Waser ueberbruehen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Schalotten und Knoblauch abziehen. Schalotten in Ringe schneiden, Knoblauch hacken. Lauch putzen und schraeg in 1 cm breite Stuecke schneiden. Riesengarnelen aus den Schalen loesen und am Ruecken zunaechst einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Dann am Rucken entlang laengs halbieren. Oel in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen. Schalottenringe und Knoblauch darin goldgelb anduensten. Garnelen dazugeben und unter Ruehren etwa 3 Minuten braten. Den Lauch dazugeben und etwa 2 Minuten weiterbraten. Abgetropfte Glasnudeln, Bruehe und Fischsauce unterruehren. Pfanne von der Kochstelle nehmen und alles mit Salz, Pfeffer, Fischsauce und gehacktem Koriander abschmecken. Vor dem Servieren mit ganzen Korianderblaettern bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 15077 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 27967 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17335 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |