Rezept Garnelenbaellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelenbaellchen

Garnelenbaellchen

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18720
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2795 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das ist lustig !
Legen Sie ein paar Gummibärchen in die Schälchen, bevor Sie den Wackelpudding einfüllen. Das schmeckt toll und sieht auch lustig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 26 Portionen / Stück
16  Riesengarnelen; a 40-45g, roh, mit Schale
3  Scheibe Weizentoastbrot
2  Limetten
1 Bd. Koriandergruen; kleines
1  Eigelb
3 El. Schlagsahne
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1  Ei
50 g Paniermehl
- - Oel; zum Fritieren
Zubereitung des Kochrezept Garnelenbaellchen:

Rezept - Garnelenbaellchen
5/8 - 6/8 der Garnelen aus der Schale brechen, die restlichen ungeschaelt beiseite legen. Die ausgebrochenen Garnelen am Ruecken aufschlitzen, entdarmen und grob wuerfeln. Das Toastbrot entrinden und in der Moulinette oder Mixer zerkleinern. Das Garnelenfleisch ebenso zerkleinern. Von der Haelfte der Limetten die Schale duenn abreiben und den Saft auspressen, die andere Haelfte in kleine Ecken schneiden. Die eine Haelfte des Koriandergruens hacken, die andere beiseite legen. Garnelenfleisch, Brotkrumen, Limettensaft und -schale, Eigelb, Sahne und gehackten Koriander zu einer glatten Masse verkneten, salzen und pfeffern. Mit nassen Haenden die angegeben Baellchen daraus formen (hier 26) und 30 Minuten kuehl stellen. Das Ei in einem tiefen Teller mit einer Gabel verschlagen. Das Paniermehl auf einen anderen Teller schuetten. Die Baellchen zuerst durch das Ei ziehen, dann im Paniermehl waelzen. Die Baellchen dann portionsweise im 180 Grad heissen Oel drei bis vier Minuten fritieren. Mit der Schaumkelle herausnehmen und auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Zum Schluss die ganzen Garnelen ebenfalls drei bis vier Minuten fitieren. Die Baellchen mit den restlichen Garnelen, den Frischkroketten, den Limettenecken und dem restlichen Koriander auf einer Platte anrichten. Baellchen und Kroketten schmecken am besten lauwarm mit kreolischer und Hot-Pepper-Sauce. * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 20.11.95 Stichworte: Beilage, Fisch, Garnelen, Karibik, P26

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4897 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 8503 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 14059 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |