Rezept Garnelenbaellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelenbaellchen

Garnelenbaellchen

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18720
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2702 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 26 Portionen / Stück
16  Riesengarnelen; a 40-45g, roh, mit Schale
3  Scheibe Weizentoastbrot
2  Limetten
1 Bd. Koriandergruen; kleines
1  Eigelb
3 El. Schlagsahne
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1  Ei
50 g Paniermehl
- - Oel; zum Fritieren
Zubereitung des Kochrezept Garnelenbaellchen:

Rezept - Garnelenbaellchen
5/8 - 6/8 der Garnelen aus der Schale brechen, die restlichen ungeschaelt beiseite legen. Die ausgebrochenen Garnelen am Ruecken aufschlitzen, entdarmen und grob wuerfeln. Das Toastbrot entrinden und in der Moulinette oder Mixer zerkleinern. Das Garnelenfleisch ebenso zerkleinern. Von der Haelfte der Limetten die Schale duenn abreiben und den Saft auspressen, die andere Haelfte in kleine Ecken schneiden. Die eine Haelfte des Koriandergruens hacken, die andere beiseite legen. Garnelenfleisch, Brotkrumen, Limettensaft und -schale, Eigelb, Sahne und gehackten Koriander zu einer glatten Masse verkneten, salzen und pfeffern. Mit nassen Haenden die angegeben Baellchen daraus formen (hier 26) und 30 Minuten kuehl stellen. Das Ei in einem tiefen Teller mit einer Gabel verschlagen. Das Paniermehl auf einen anderen Teller schuetten. Die Baellchen zuerst durch das Ei ziehen, dann im Paniermehl waelzen. Die Baellchen dann portionsweise im 180 Grad heissen Oel drei bis vier Minuten fritieren. Mit der Schaumkelle herausnehmen und auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Zum Schluss die ganzen Garnelen ebenfalls drei bis vier Minuten fitieren. Die Baellchen mit den restlichen Garnelen, den Frischkroketten, den Limettenecken und dem restlichen Koriander auf einer Platte anrichten. Baellchen und Kroketten schmecken am besten lauwarm mit kreolischer und Hot-Pepper-Sauce. * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 20.11.95 Stichworte: Beilage, Fisch, Garnelen, Karibik, P26

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 7586 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Primeur - Wein oder Gemüse Primeur ?Primeur - Wein oder Gemüse Primeur ?
Vor kurzem habe ich gehört, Primeur sei nicht nur die Bezeichnung für eine bestimmte Sorte Wein, sondern auch für junges Gemüse.
Thema 7959 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12041 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |