Rezept Garnelenbaellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelenbaellchen

Garnelenbaellchen

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18720
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2746 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefrorenes Gemüse auftauen !
Gefriergemüse verleiht man seinen frischen Geschmack wieder, wenn man es mit kochendem Wasser übergießt und damit alle Spuren des Gefrierwassers wegspült.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 26 Portionen / Stück
16  Riesengarnelen; a 40-45g, roh, mit Schale
3  Scheibe Weizentoastbrot
2  Limetten
1 Bd. Koriandergruen; kleines
1  Eigelb
3 El. Schlagsahne
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1  Ei
50 g Paniermehl
- - Oel; zum Fritieren
Zubereitung des Kochrezept Garnelenbaellchen:

Rezept - Garnelenbaellchen
5/8 - 6/8 der Garnelen aus der Schale brechen, die restlichen ungeschaelt beiseite legen. Die ausgebrochenen Garnelen am Ruecken aufschlitzen, entdarmen und grob wuerfeln. Das Toastbrot entrinden und in der Moulinette oder Mixer zerkleinern. Das Garnelenfleisch ebenso zerkleinern. Von der Haelfte der Limetten die Schale duenn abreiben und den Saft auspressen, die andere Haelfte in kleine Ecken schneiden. Die eine Haelfte des Koriandergruens hacken, die andere beiseite legen. Garnelenfleisch, Brotkrumen, Limettensaft und -schale, Eigelb, Sahne und gehackten Koriander zu einer glatten Masse verkneten, salzen und pfeffern. Mit nassen Haenden die angegeben Baellchen daraus formen (hier 26) und 30 Minuten kuehl stellen. Das Ei in einem tiefen Teller mit einer Gabel verschlagen. Das Paniermehl auf einen anderen Teller schuetten. Die Baellchen zuerst durch das Ei ziehen, dann im Paniermehl waelzen. Die Baellchen dann portionsweise im 180 Grad heissen Oel drei bis vier Minuten fritieren. Mit der Schaumkelle herausnehmen und auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Zum Schluss die ganzen Garnelen ebenfalls drei bis vier Minuten fitieren. Die Baellchen mit den restlichen Garnelen, den Frischkroketten, den Limettenecken und dem restlichen Koriander auf einer Platte anrichten. Baellchen und Kroketten schmecken am besten lauwarm mit kreolischer und Hot-Pepper-Sauce. * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 20.11.95 Stichworte: Beilage, Fisch, Garnelen, Karibik, P26

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8882 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Kulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen KücheKulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche
Geht es Ihnen auch oft so - Weihnachtsgeschenke kauft man meist erst in letzter Minute und greift dann zu dem, was gerade am nächsten liegt? Doch es geht auch anders, ohne das Zeitbudget oder die Finanzen zu sehr zu beanspruchen.
Thema 5704 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11421 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |