Rezept Garnelen Spiesse Creole

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelen-Spiesse Creole

Garnelen-Spiesse Creole

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21360
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5132 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefüllte Eier in großen Mengen !
Erwarten Sie mehrere Gäste und wollen ihnen gefüllte Eier anbieten, dann nehmen Sie doch den Fleischwolf zu Hilfe. Füllen Sie alle Zutaten wie z.B. Senf, Anchovis, Petersilie, sowie das Eigelb hinein. In einem Arbeitsgang ist alles fertig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
2  Pk. Rohe, ungeschaelte, glacierte Riesengarnelen ohne Kopf; Tk-Ware, a
- - 200g
1  Frische Ananas
500 g Kirschtomaten
12 klein. Gruene Chilischoten; Glas
12  Metallgrillspiesse
3 El. Chilioel; siehe ges. Rezept
Zubereitung des Kochrezept Garnelen-Spiesse Creole:

Rezept - Garnelen-Spiesse Creole
1. Garnelen auftauen lassen. Garnelen bis zu den Schwaenzen schaelen, schwarze Daerme entfernen. 2. Ananas mit einem Messer so schaelen, da auch die braunen Punkte entfernt werden. Blattschopf abschneiden. Die Ananas laengs vierteln, Strunk herausschneiden. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stuecke teilen. 3. Tomaten waschen, trockentupfen. Eingelegte gruene Chilischoten abtropfen lassen. Jeweils mit zwei Garnelen, Ananasstuecken und Tomaten auf die Spiesse stecken. Mit Chilioel bepinseln. Von jeder Seite etwa 2 Minuten grillen. Eventuell nochmals duenn mit Chilioel bepinseln. :Pro Person ca. : 100 kcal :Pro Person ca. : 420 kJoule * Quelle: meine Familie & ich 7/96 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Krustentier, Grillen, Gemuese, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14427 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17284 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10865 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |