Rezept Garnelen Pho, Pho TM

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelen Pho, Pho TM

Garnelen Pho, Pho TM

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21109
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4817 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Champignons; oder
2  Stuecke schwarze Baumohrpilze
850 ml Fischfond; oder
1  Wuerfel Fisch- o. Huehnerfond; guter Qualitaet
2  Gurken; geschaelt
175 g Glasnudeln oder Spaghetti
225 g Frische Garnelen; gekocht und geschaelt
150 ml Nuoc Mam Sauce; oder
60 ml Maggi-Fluessigwuerze; vermischt mit
30 ml Zitronensaft; und
2  Anchovis; zerdrueckte, und
1  Knoblauchzehe; gewuerfelte und
1/4  Fruehlingszwiebel; fein- gehackte
4 gross. Garnelen; gekochte unge- schaelte zum Garnieren
175 g Garnelen; durch den Wolf gedreht
1 klein. Ei; hartgekocht, feingehackt
1 klein. Zwiebel; feingehackt
1  Ei; verschlagen
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
Zubereitung des Kochrezept Garnelen Pho, Pho TM:

Rezept - Garnelen Pho, Pho TM
Baumohrpilze in sehr heissem Wasser 10 Minuten einweichen, bis sie weich sind. Dann in duenne Scheiben schneiden und in den Fond geben. (Champignons in duenne Scheiben schneiden und in den Fond geben.) In eine Schuessel geben und auf den Tisch stellen. Gurke in duenne Scheiben oder streichholzgrosse Stifte schneiden. In eine Schuessel geben und auf den Tisch stellen. Fadennudeln in Wasser einweichen, das nach dem Aufkochen leicht abgekuehlt ist (ca. fuenf Minuten). Abtropfen lassen und in vier Schuesseln fuellen. Garnelen in eine Schuessel geben und auf den Tisch stellen. In der Zwischenzeit Fond aufkochen und koecheln lassen. Die Gaeste ihre Schuesseln mit den Zutaten auf dem Tisch garnieren lassen, dann den heissen Fond ueber das Ganze giessen. Mit Nuoc Mam Sauce nach Geschmack wuerzen und die Suppenschuesseln mit den ungeschaelten Garnelen garnieren. Fuer die Garnelenbaellchen alle Zutaten mit den Haenden mischen; aus dem Teig feine Kloesschen formen. In den koechelnden Fond ziehen lassen. A N M E R K U N G : Garnelen Pho ist eine sehr leichte Suppe. Sie ist einfach, aber koestlich und deshalb ungewoehnlich, weil hier Garnelen in einem Fond verwendet werden. Zur Abwechslung und um das Gericht anzureichern, gebe ich oft Garnelenkloesschen in die Suppe. Sie sind sehr einfach herzustellen. ** Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Vorspeise, Suppe, Garnele, Gemuese, Vietnam, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 10020 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Bowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereitenBowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereiten
Eines muss vorab klar gestellt werden: Wer glaubt, mit den Fruchtstücken aus der Silvesterbowle auf der sicheren Seite zu sein und einen Kater umgehen zu können, irrt gewaltig. Denn die Früchtchen haben es in sich und saugen den Alkohol durstig auf.
Thema 29912 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 5997 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |