Rezept GARNELEN MIT MARZIPANSAUCE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GARNELEN MIT MARZIPANSAUCE

GARNELEN MIT MARZIPANSAUCE

Kategorie - Krustentier, Garnele, Marzipan Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28515
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3348 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeere !
Helfen bei der bekämfung von Körperfeindlichen Bakterien

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
6  Garnelen
1/4 l Fischfond
1/4 l Sahne
50 g Marzipanrohmasse
20 ml Noilly Prat; trockener Wermuth
1 gross. Lauchstange
1 El. Geschlagene Sahne
1  Zitrone; den Saft
- - Pflanzenfett zum Braten
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept GARNELEN MIT MARZIPANSAUCE:

Rezept - GARNELEN MIT MARZIPANSAUCE
Die Garnelen schaelen und den Darm entfernen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Fischfond, Sahne, Noilly und Zitronensaft in einem Topf um 1/3 einkochen. Die in duenne Streifen geschnittenen Lauchblaetter in Pflanzenfett anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Die Garnelen ebenfalls von beiden Seiten anbraten und in einer feuerfesten Form im Backofen ca.4 Minuten fertig garen. Den eingekochten Fischfond mit dem Marzipan im Kuechenmixer puerieren und durch ein Sieb streichen, aufkochen und mit der geschlagenen Sahne aufmixen. Die Garnelen auf den Lauch geben und mit der Sauce ueberziehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 147715 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3449 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 13407 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |