Rezept Garnelen mit Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelen mit Gemüse

Garnelen mit Gemüse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4003
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5410 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Riesengarnelen (roh, ohne Kopf)
1  Knoblauchzehen, evtl. mehr
2  Schalotten
300 g Zucchini
4 El. Öl
1 Tl. Zucker
1/2 Tl. Sambal oelek, evtl. mehr
1 El. Sojasoße, evtl. mehr
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Garnelen mit Gemüse:

Rezept - Garnelen mit Gemüse
Garnelen bis zur Schwanzflosse aus der Schale brechen, Darm mit einem Messer herausziehen. Garnelen bis zur Schwanzflosse längs aufschneiden. Knoblauch und Schalotten fein würfeln. Zucchini in kurze dünne Streifen schneiden. Garnelen im heißen Öl auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 rundherum anbraten. Knoblauch und Schalotten dazugeben. Zucker darüberstreuen, schmelzen lassen. Sambal oelek unterrühren. Garnelen aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Zucchini in die Pfanne geben, rundherum anbraten. Mit Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen. Zucchinigemüse in eine Schale geben, die Garnelen darauflegen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 91308 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7481 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7336 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |