Rezept Garnelen in Gorgonzolasosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelen in Gorgonzolasosse

Garnelen in Gorgonzolasosse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14354
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4966 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g TK-Garnelen
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Mehl
100 g Butter
2 cl Brandy
- - Worcestersosse
175 g mittelscharfer Gorgonzola -Kaese
1/4 l suesse Sahne
50 g geriebener Parmesankaese
2 El. Semmelbroesel
- - Liebstoeckel
Zubereitung des Kochrezept Garnelen in Gorgonzolasosse:

Rezept - Garnelen in Gorgonzolasosse
Garnelen nach Vorschrift auftauen, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Butter erhitzen. Garnelen kurz darin anbraten. Danach mit Brandy uebergiessen und flambieren. Garnelen mit Worcestersosse wuerzen. Gorgonzola-Kaese in Wuerfel schneiden, mit der Sahne zu den Garnelen geben. Kaese schmelzen lassen. Alles in eine feuerfeste Form fuellen, mit Parmesankaese und Semmelbroeseln bestreuen. Liebstoeckel waschen, abtropfen lassen, auf den Garnelen verteilen. Alles im Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) ueberbacken, bis die Oberflaeche goldbraun ist. * Quelle: Kalenderblatt vom 27.03.1986 ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: Thu, 16 Mar 1995 Stichworte: Garnele, P4, Meeresfruechte, Kaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 10415 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5225 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 15185 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |