Rezept Garnelen in Dillcreme (Diabetes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelen in Dillcreme (Diabetes)

Garnelen in Dillcreme (Diabetes)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24694
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5028 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Garnelen, geschält
1  Frischer Dill
300 ml Sahne
6 g Gelatine
2 cl Sherry
- - Salz + w. Pfeffer
- - Salatgurke
- - Kopfsalat
Zubereitung des Kochrezept Garnelen in Dillcreme (Diabetes):

Rezept - Garnelen in Dillcreme (Diabetes)
Räkor med Dillgrädde (Garnelen in Dillcreme) Garnelen in eine Schüssel geben. Feingehackten Dill und Sahne hinzufügen. Danach einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Gelatine etwa 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei geringer Hitze auflösen. Sahnesosse von den Garnelen abgießen und in die aufgelöste Gelatine rühren, abschmecken. Garnelen dazugeben. Mischung in eine gekühlte Kranzform geben und 5 bis 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Zum Servieren den Garnelenkranz auf eine Servierplatte stürzen. Mit feingehacktem Dill bestreuen und mit Gurkenscheiben, Salatblättern und Dill garnieren. Als Vorspeise oder Hauptgericht reichen. 340 Kilokalorien, 22 g Eiweiß, 25 g Fett, 4 g Kohlenhydrate -davon anzurechnen: 0 g Kh ~das entspricht 0 Be~.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die ideale Verpflegung zum WandernDie ideale Verpflegung zum Wandern
Wandern hat sich zum Lifestyle-Trendsport gemausert – und immer mehr Menschen suchen bewusst die einsamen Pfade fernab der Hauptwanderwege, um die Natur in absoluter Ruhe und Erholung zu genießen. Nachteil der stillen Individualität:
Thema 16451 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 11611 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4478 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |