Rezept Garnelen in Dillcreme (Diabetes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelen in Dillcreme (Diabetes)

Garnelen in Dillcreme (Diabetes)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24694
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5065 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Holunderbeere !
Holunderbeeren darf man nur gegocht essen!!gegen Rheuma, Bronchitis, Gichtund Grippe

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Garnelen, geschält
1  Frischer Dill
300 ml Sahne
6 g Gelatine
2 cl Sherry
- - Salz + w. Pfeffer
- - Salatgurke
- - Kopfsalat
Zubereitung des Kochrezept Garnelen in Dillcreme (Diabetes):

Rezept - Garnelen in Dillcreme (Diabetes)
Räkor med Dillgrädde (Garnelen in Dillcreme) Garnelen in eine Schüssel geben. Feingehackten Dill und Sahne hinzufügen. Danach einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Gelatine etwa 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei geringer Hitze auflösen. Sahnesosse von den Garnelen abgießen und in die aufgelöste Gelatine rühren, abschmecken. Garnelen dazugeben. Mischung in eine gekühlte Kranzform geben und 5 bis 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Zum Servieren den Garnelenkranz auf eine Servierplatte stürzen. Mit feingehacktem Dill bestreuen und mit Gurkenscheiben, Salatblättern und Dill garnieren. Als Vorspeise oder Hauptgericht reichen. 340 Kilokalorien, 22 g Eiweiß, 25 g Fett, 4 g Kohlenhydrate -davon anzurechnen: 0 g Kh ~das entspricht 0 Be~.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 41356 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 37691 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14718 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |