Rezept Garnelen Cocktail mit Avocado Dressing

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelen-Cocktail mit Avocado-Dressing

Garnelen-Cocktail mit Avocado-Dressing

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25272
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8334 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g kleine Garnelen
500 ml Fischfond
1  Bouquet Garni (Thymian, Petersilie, Lorbeerblatt)
1 klein. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
2 gross. Avocados
250 ml Crème fraîche
1  Chile serrano, Samen und Scheidewände entfernt
2 El. Limettensaft
125 ml Olivenöl
Zubereitung des Kochrezept Garnelen-Cocktail mit Avocado-Dressing:

Rezept - Garnelen-Cocktail mit Avocado-Dressing
(Còctel de Camarones con Aderezo de Auguacate) Diese gehaltvolle und außergewöhnliche Version eines Garnelencocktails wurde von Marth Chapa kreiert, einer bekannten mexikanischen Malerin und Kochbuchautorin. Die Garnelen in einem geschlossenen Topf mit dem Bouquet Garni 2-3 Minuten im Fischfond pochieren, bis sie gar sind. Dann abgießen, etwas abkühlen lassen und aus den Schalen lösen. Die geschälten Garnelen in den Kühlschrank stellen. Während die Garnelen abkühlen, das Dressing zubereiten. Dazu die restlichen Zutaten im Mixer pürieren, bis das Dressing eine samtige Konsistenz hat. Garnelen und Dressing schichtweise in hohe Gläser füllen und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9769 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6525 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Durian - Tropenfrucht aus SüdostasienDurian - Tropenfrucht aus Südostasien
Etwa kopfgroß und bis zu acht Kilogramm schwer, mit kegelförmigen, facettierten grünbraunen Stacheln gespickt ist die igelartige Tropenfrucht, an der sich die Geister scheiden: Durian.
Thema 6797 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |