Rezept Garnelen auf Spargelragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelen auf Spargelragout

Garnelen auf Spargelragout

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5681
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2844 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spinat !
Wachstumsfördernd, anregend für die Bauchspeicheldrüse, bekämpft Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Basilikum
- - Butter
1 Dos. Kaviar (deutsch)
- - Knoblauch
- - Öl
- - Pfeffer
4  Riesengarnelen
- - Sahne
- - Salz
1 Bd. Spargel
1 Dos. Tagliatelle
- - Weißwein
1  Zitrone
- - Zucker
1  Schälchen Zuckererbsen
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 13. 09. 2000 Wiederholung
- - vom 15. 06. 00
Zubereitung des Kochrezept Garnelen auf Spargelragout:

Rezept - Garnelen auf Spargelragout
Zubereitung: Bei den Garnelen den Panzer und den Darm entfernen, sie dann mit Salz und Pfeffer wuerzen, mehlieren und in Oel, Basilikumblaettern und Knoblauch scharf anbraten. Die Nudeln al dente kochen und dann in Butter und Salz schwenken. Den Spargel schaelen, klein schneiden und in einem Fond aus Weisswein, Zitrone, Salz, Zucker und einer Butterflocke vorkochen. Die Zuckererbsen in kleine Stifte schneiden und in Weisswein, Zitronensaft, Pfeffer, Salz, etwas Butter und Sahne koecheln lassen. Spaeter die Spargelstuecke darunter mischen. Die Nudeln in die Mitte eines Tellers geben, die Garnelen darauf setzen und mit einem Kaviarklecks vollenden. Das Spargel-Zuckererbsen- Ragout darum herum anrichten. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1999er Silvaner Kabinett "trocken" aus Franken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 5138 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8296 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9528 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |