Rezept Garnelen auf Kraeuter Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garnelen auf Kraeuter-Reis

Garnelen auf Kraeuter-Reis

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9624
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5151 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fencheltee !
Gegen Blähungen, Verdauungsstörungen, gegen Durchfall und gegen schlechte Laune

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Pk. Riesengarnelen, geschaelt o. Barbecue-Garnelen
- - ca. 200 g Tk
1/2 l Gemuesefond (Glas)
1 El. Butter
200 g Langkorn-Wildreismischung
200 g Auberginen
1  Paprikaschote, gruen
1  Paprikaschote, gelb
1  Paprikaschote, rot a 150 g
250 g Zucchini
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
6 El. Olivenoel
1 El. Provencekraeuter, TK
Zubereitung des Kochrezept Garnelen auf Kraeuter-Reis:

Rezept - Garnelen auf Kraeuter-Reis
Riesengarnelen oder Barbecue-Garnelen auftauen. Gemuesefond mit Butter und etwas Salz aufkochen, Reis hinzufuegen, 10 Min. leicht kochen, dann bei kleiner Hitze ausquellen lassen (10-15 Min.) Unterdessen Aubergine putzen, waschen und trockentupfen, zu Scheiben schneiden und salzen. Paprikaschoten und Zucchini putzen, waschen. Paprika duenn schaelen, zu Streifen oder Rauten schneiden, Zucchini der Laenge nach hobeln oder scheibeln. Auberginenscheiben trockentupfen, mit den Paprikaschoten in 4 El. Olivenoel duensten. Zucchini dazugeben und 5 Min. mitduensten, Gemuese mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Riesen- oder Barbecue-Garnelen trockentupfen, im restlichen Oel in beschichteter Pfanne pro Seite 2 ~ 3 Min. braten, salzen und pfeffern. Provencekraeuter unter den Reis mischen, auf 4 vorgewaermte Teller verteilen, Gemuese und die Garnelen daruebergeben. Getraenk: Vin de Pays, oder sonst ein frischer Landwein von der Mittelmeer kueste, trockener Weisser aus Languedoc-Rousellion oder Provence-Cote d'Azur Pro Person 450 kcal oder 1880 kJ ** Gepostet von Peter Mackert Date: Thu, 15 Sep 1994 HOERZU-Fernsehzeitschrift Stichworte: Fisch, Frankreich, Eintopf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 7327 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3922 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11885 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |