Rezept Garlic Prawn Knoblauchgarnelen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Garlic Prawn Knoblauchgarnelen

Garlic Prawn Knoblauchgarnelen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6717
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5848 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Zucker in der Käseglocke !
Legen Sie ein Stück Würfelzucker mit unter die Käseglocke. Der Käse bleibt länger frisch und schimmelt auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Eiweiss
2 El. Speisestaerke
2 Tl. Zitronensaft
3 El. trockener Sherry
800 g Garnelenfleisch
0.1 l Olivenoel
8  Knoblauchzehen
2  Chilischoten
3  Fruehlingszwiebeln
1  Ingwerwurzel
2 El. Chilioel
1 El. Sojasauce
0.2 l Huehnerbruehe
- - Zucker
- - weisser Pfeffer
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Garlic Prawn Knoblauchgarnelen:

Rezept - Garlic Prawn Knoblauchgarnelen
Das Eiweiss steif schlagen; nach und nach die Speisestaerke, 1 El. Sherry und dann den frisch gepressten Zitronensaft darunterschlagen. Die gekochten, gespuelten Garnelen locker mit der Eischaummarinade vermischen und 15 min. ziehen lassen. Gemuesemischung vorbereiten: Chilischoten, Fruehlingszwiebeln, 2 Knoblauchzehen ganz klein hacken; die geschaelte Ingwerwurzel in sehr duenne Scheiben schneiden. Das Chilioel mit der Huehnerbruehe, dem restlichen Sherry und 1 Prise Zucker mit dem Schneebesen verruehren. In einer grossen Pfanne die zerdrueckten restlichen Knoblauchzehen im Olivenoel goldbraun braten; anschliessend den Knoblauch herausfischen. Die Garnelen bei niedriger Hitze ins Oel geben und anbraeunen; anschliessend die Garnelen auf Kuechenkrepp abtropfen lassen. Im restlichen Oel bei hoher Temperatur ganz kurz die Gemuesemischung braeunen. Anschliessend die Garnelen zurueck in die Pfanne, mit dem Gemuese vorsichtig verruehren und kurz vor dem Servieren die Chilioelmischung unterheben. In vorgewaermter Steingutform anrichten und mit feingewiegter Petersilie garnieren. * Newsgroups: Of zer.t-netz.essen H.Harder@subetha H.Harder@cl-hh.zer Stichworte: ZER, Garnelen, Fischgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 13426 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6814 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8661 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |