Rezept Gari Foto Bohnengericht mit Maniokgriess und Ragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gari Foto - Bohnengericht mit Maniokgriess und Ragout

Gari Foto - Bohnengericht mit Maniokgriess und Ragout

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9622
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6687 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Schwarzaugenbohnen
3 El. Palmoel
300 g Ragout; vom Lamm, Rind oder Schwein
- - Rote Pfeffer, gemahlen
- - Salz
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1  Stueck Ingwer; a 2 bis 3 cm
1  Spur Curry
1  Spur Muskatnuss
1  Spur Salz
1  Spur Roter Pfeffer
300 g Tomaten
300 g Gari; Maniokgriess
1 dl Wasser, leicht gesalzen Menge anpassen, bis zur doppelten Menge
2 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Gari Foto - Bohnengericht mit Maniokgriess und Ragout:

Rezept - Gari Foto - Bohnengericht mit Maniokgriess und Ragout
Gari wird aus Maniokgriess hergestellt. Das Bohnengericht Gari Foto eignet sich auch ohne Fleisch als vegetarische Gericht. In Ghana werden die meisten Gemueseeintoepfe zusammen mit Fisch oder Fleisch zubereitet: es gibt keine starren Regeln, was zur Zubereitung eines Eintopfes alles verwendet wird. Es werden auch verschiedene Arten von Spinat, sowie frische, zarte Blaetter von Maniok - Kassawa - und Suesskartoffeln - sowie auch Kochbananen - verwendet. Bohnen ueber Nacht in Wasser einlegen, dann im Dampfkochtopf oder im Topf in leicht gesalzenem Wasser garkochen. Palmoel in einer Schmorpfanne erhitzen, Fleisch mit Salz und rotem Pfeffer wuerzen und gut anbraten. Zwiebel, in Ringe geschnitten, Knoblauch, gepresst, und Ingwer, geschaelt und geraffelt, zugeben, zusammen mit Salz und Gewuerze, und anbraten. Tomaten in Stuecke schneiden und dazugeben; im eigenen Saft 10 Minuten schmoren lassen. Bohnen hinzugeben, nur soviel von eigenem Saft dazugiessen, dass die Sauce nicht zu fluessig wird, Rest eventuell spaeter nachgiessen; Sauce waehrend ca. 15 Minuten leicht einkochen. Inzwischen Gari in eine Schuessel geben, leicht gesalzenes Wasser langsam dazu giessen, gut mischen. Gari darf nur leicht feucht werden. 10 Minuten aufgehen lassen, dann Butter in Bratpfanne erhitzen, Gari hinzufuegen und leicht anbraten. Tip: Ingwer darf nicht weggelassen werden. Der Ingwer verhindert naemlich Magenblaehungen. Heiss oder kalt servieren. * Quelle: H.-U.Stauffer, L.Taddei J.-Cl.Pulfer, Afrikanisch Kochen,Rio Verlag Zuerich 1994, ISBN 3-907768-08-6 erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Kartoffel, Maniok, Gari, Ghana, Afrika, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18670 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 24176 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 7337 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |