Rezept Gambas al ajillo (Garnelen in Knoblauch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gambas al ajillo (Garnelen in Knoblauch)

Gambas al ajillo (Garnelen in Knoblauch)

Kategorie - Vorspeise, Warm, Garnele, Knoblauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28278
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 61551 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Garnelen
4  Knoblauchzehen
3  Rote Chilischoten
200 ml Olivenoel
500 g Frische kleine Gambas
1  Rote Chilischote
5  Knoblauchzehen geschaelt und gestiftelt
- - Olivenoel
- - Meersalz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Glatte Petersilie feingehackt
500 g Gambas
7 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
3  Knoblauchzehen
1 El. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gambas al ajillo (Garnelen in Knoblauch):

Rezept - Gambas al ajillo (Garnelen in Knoblauch)
Zu Var. 1: Garnelen aus den Schalen loesen, am Ruecken leicht aufschlitzen und den schwarzen Darmfaden mit einem Spiess entfernen. Die Garnelen kalt abbrausen und gut trockentupfen. Knoblauch schaelen und in nicht zu duenne Stuecke teilen. Chilischoten laengs aufschneiden, entkernen und in Streifen schneiden. Das Olivenoel in der Pfanne stark erhitzen. Garnelen mit Knoblauch und Chili zugeben und je nach Groesse der Garnelen zwei bis vier Minuten braten. Sofort mit frischem Weissbrot servieren. Tip: Sollten Sie nur vorgekochte Garnelen bekommen, erhitzen Sie sie nur ganz kurz im Oel, sonst werden sie hart und trocken. Zu Var. 2: Wie 1. Die gehackte Petersilie kurz vor dem Servieren hinzugeben. Zu Var. 3: Krabben in heissem Olivenoel anbraten. Danach salzen und pfeffern. Die Krabben in eine feuerfeste Form setzen. Im Bratoel feingehackte Knoblauchzehen ca. 5 Minuten duensten und mit dem Oel ueber die Krabben geben. Das Ganze fuer 10 Minuten in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen geben. :Fingerprint: 21578919,101318740,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9274 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6744 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7222 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |