Rezept Galettes

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Galettes

Galettes

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1052
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3351 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Buchweizenmehl
2  Eier
3/4 l Wasser oder Cidre
- - (französischer Apfelwein)
1/4 Tl. Salz
- - Butter zum Ausbacken
3  säuerliche Äpfel, ungeschält
3 El. Butter
- - Crème fraîche oder Schmand
- - schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Galettes:

Rezept - Galettes
Alle Zutaten für den Teig mischen und mindestens 10 Minuten quellen lassen. Mit einem Schneebesen tüchtig schlagen, um einen lockeren Teig zu bekommen. Kleine dünne Pfannkuchen ausbacken. Kerngehäuse der Äpfel ausstechen. Äpfel in Ringe schneiden, in Butter weich braten, mit Crème fraîche oder Schmand und reichlich schwarzem Pfeffer zu den Galettes servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11666 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22632 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6385 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |