Rezept Gaisburger Marsch IV

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gaisburger Marsch IV

Gaisburger Marsch IV

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18885
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3448 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymiantee !
Gegen Asthma, Grippe, Bronchitis, Prostataproblemen, Blähungen, Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1000 g Rindfleisch von der Hochrippe
3  Suppenknochen
1  Markknochen
2 Bd. Suppengruen
3  Zwiebeln
2  Gewuerznelken
1  Lorbeerblatt
1 1/2 l Wasser
- - Salz
500 g Kartoffeln
250 g Spaetzle
- - geriebene Muskatnuss
2 El. Butter
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gaisburger Marsch IV:

Rezept - Gaisburger Marsch IV
Rindfleisch und Knochen kurz abspuelen. Suppengruen putzen, waschen, in Wuerfel und Scheiben schneiden. Zwiebeln schaelen. Eine halbieren und jede Haelfte mit einer Gewuerznelke spicken. Alles mit dem Lorbeerblatt in einen Topf mitkochendem Wasser geben. Salzen und 90 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schaelen, waschen, wuerfeln. Fleisch aus der Bruehe auf einen Teller legen. Bruehe durchsieben, wieder aufkochen. Kartoffeln reingeben und in 20 Minuten gar kochen. Spaetzle nach Vorschrift zur gleichen Zeit in gesalzenem Wasser garen. Auf einem Sieb abtropfen lassen Fleisch wuerfeln zu den Kartoffeln in die Bruehe geben, die Spaetzle auch. Mit Muskat abschmecken. Restliche Zwiebeln wuerfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin goldgelb braten. Petersilie waschen, trockentupfen, hacken. Das Gericht mit gebraeunten Zwiebeln und Petersilie bestreut servieren. * Quelle: "Menue" Das grosse moderne Kochlexikon. ** Gepostet von: Iris Cierpinsky Stichworte: Schwaben, Eintopf, Fleisch, Rind, Kartoffel, Spaetzle

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 7186 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5645 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5377 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |