Rezept Gaisburger Marsch II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gaisburger Marsch II

Gaisburger Marsch II

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18883
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4585 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln warmhalten !
Sollen gekochte Kartoffeln warmgehalten werden, zwischen Kartoffeln und Deckel ein Tuch einlegen, damit wird der Dampf aufgenommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rindfleisch zum Kochen
- - Salz
2 El. getrocknetes Suppengruen
500 g Kartoffeln
2  Karotten
1/2  Sellerieknolle
250 g gekochte Spaetzle
- - Pfeffer
- - Muskat
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gaisburger Marsch II:

Rezept - Gaisburger Marsch II
Rindfleisch waschen, in 1 1/2 l kochendem Salzwasser mit Suppengruen 1 1/2 Std. bei mittlerer Hitze weichkochen. Inzwischen das Gemuese schaelen und waschen. Gemuese in Wuerfel schneiden. Ist das Fleisch gar, herausnehmen und in grobe Wuerfel schneiden. Fleischbruehe durchseihen, Gemuese darin bei mittlerer Hitze 30 min weichkochen. Zuletzt die Fleischstuecke und die Spaetzle drin erwaermen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen und mit gehackter Petersilie bestreut servieren. ** Gepostet von: Alfred Jaeger Stichworte: Schwaben, Eintopf, Fleisch, Rind, Kartoffel, Spaetzle

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10501 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7292 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 67061 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |