Rezept Gaensekeulen auf Rotkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gaensekeulen auf Rotkohl

Gaensekeulen auf Rotkohl

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11762
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11879 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Rotkohl; (1 kleiner Kopf)
2  Aepfel
8 El. Johannisbeer-Essig
1 El. Salz
2 El. Zucker
2  Lorbeerblaetter
4  Gaensekeulen Pfeffer
2 El. Sojasauce
Zubereitung des Kochrezept Gaensekeulen auf Rotkohl:

Rezept - Gaensekeulen auf Rotkohl
Den Rotkohl putzen und in feine Streifen hobeln. Die Aepfel schaelen, entkernen, achteln und zum Rotkohl geben. Essig, Salz, Zucker und Lorbeerblaetter dazugeben und alles vermischen. In einen gewaesserten Tontopf (oder in einen Schmortopf) fuellen. Die Gaensekeulen mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit Sojasauce einreiben und auf den Rotkohl legen. Den Topf verschliessen und in den Backofen schieben. Bei 175 Grad Celsius 3 Stunden backen. Den Topf oeffnen und noch 15 Minuten bei 200 Grad Celsius weiterbacken. * Quelle: Backnanger Kreiszeitung vom 5.11.94. Erfasst von Ulli Fetzer@2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sat, 26 Nov 1994 Stichworte: Gefluegel, Dunkel, Gans, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7406 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 24717 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19772 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |