Rezept Gänsebrust mit Rotweinbirnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gänsebrust mit Rotweinbirnen

Gänsebrust mit Rotweinbirnen

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2329
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14852 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g Gänsebrust
1 Bd. Suppengemüse
1  Zwiebel
- - Salz
- - Pfeffer
2  Stengel Thymian
0.1 l Geflügelbrühe
0.2 l Rotwein
1 Tl. Speisestärke
200 g Schalotten
0.2 l Rotwein
1  Msp. Nelkenpulver
1 Tl. Zucker
70 g Sultaninen
2 El. Rotweinessig
Zubereitung des Kochrezept Gänsebrust mit Rotweinbirnen:

Rezept - Gänsebrust mit Rotweinbirnen
1. Backofen auf 200°C vorheizen. Suppengemüse und Zwiebeln würfeln. 2. Gänsebrust auf dem Herd (Bräter) rundum anbraten, herausnehmen, salzen, pfeffern. Im Gänsefett Zwiebel und das Suppengemüse anrösten. 3. Fleisch und Thymian, Wein und Brühe hinzugeben. Im Ofen 25 min. braten, Hautseite nach oben. 4. Birnen schälen, halbieren und entkernen. Rotwein, Nelken und Zucker 5 min. köcheln. Abgezogene Schalotten, Birnen und Sultaninen zufügen, 10 min. köcheln. Mit Essig, Salz, Pfeffer würzen. 5. Die Gänsebrust aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Die Sauce abseihen, entfetten und etwas einköcheln. Mit der Stärke binden und abschmecken. In Streifen geschnittene Gänsebrust mit Sauce und Rotweinbirnen servieren. Dazu passen Wirsinggemüse und Kartoffelplätzchen. Als Weihnachts-Menue: Vorspeise: Tomaten-Consommé mit Forellen-Klößchen Hauptspeise: Gänsebrust mit Rotweinbirnen Nachspeise: Mango-Sorbet

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4159 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7234 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3781 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |