Rezept Gänsebrust mit Paprika Mango Vinaigrette

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gänsebrust mit Paprika-Mango-Vinaigrette

Gänsebrust mit Paprika-Mango-Vinaigrette

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23295
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4691 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
450 g Gänsebrust
30 g Butterschmalz
1  rote Paprikaschote
1/2  klein. Mango; reif
1  Rosmarinzweig
2 El. Reisessig
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
2 El. Nußöl
200 g Salat; gemischt Frisee, Radicchio, Feldsalat, Ra
Zubereitung des Kochrezept Gänsebrust mit Paprika-Mango-Vinaigrette:

Rezept - Gänsebrust mit Paprika-Mango-Vinaigrette
Gänsebrust waschen und trockentupfen. Im heißem Butterschmalz von beiden Seiten braun braten. Etwas Wasser angießen und zugedeckt etwa 20 Minuten schmoren. Paprikaschote waschen, putzen und sehr klein würfeln. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und sehr fein würfeln; den Saft dabei auffangen. Rosmarin waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Mangosaft, Reisessig, Salz und Pfeffer, Cayennepfeffer und Nußöl verrühren. Mango, Paprika und Rosmarin zufügen. Gänsebrust 5 Minuten unter einen vorgeheizten Grill schieben, damit die Haut schön kroß wird. Salat waschen, putzen und auf Tellern anrichten. Gänsebrust etwas abkühlen lassen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Mit der Paprika-Mango-Vinaigrette beträufeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 8069 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8265 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 17253 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |