Rezept Gänsebraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gänsebraten

Gänsebraten

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1050
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5855 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kasseler ist zu salzig !
Über Nacht in eine Mischung aus einem Teil Milch und einem Teil Wasser einlegen. Das Fleisch wird dadurch zart und mild.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Gans
1  Pfund Äpfel
1/2  Pfund Champignons
1/2  Pfund Zwiebeln
1  Stück Marzipan
- - Amaretto
- - Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Gänsebraten:

Rezept - Gänsebraten
Marzipan mit einem Pinnchen Amaretto geschmeidig machen, die Äpfel geschält und klein geschnitten untermengen. Die in den klein geschnittenen Zwiebeln angebratenen Champignons ebenfall dazugeben. Die Masse mit drei klein gehackten Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer würzen, dann in die gut gewaschene Gans füllen. Die Gans wird unten zugenäht und von außen mit Salz und Pfeffer bestreut. Je nach Größe der Gans 2 1/2 Stunden bei 200° in Ofen braten. Sie braucht nicht begossen zu werden. Das ausfließende Fett, das süßlich schmeckt, eignet sich zum Begießen der Knödel. Dazu gibt es Rotkohl.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15729 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11962 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7510 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |