Rezept Gänse Weißsauer.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gänse-Weißsauer.

Gänse-Weißsauer.

Kategorie - Geflügel, Gemüse, Kräuter, Innerei, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26469
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6030 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Gans
- - Brühe
1/2 l Weinessig
3  Kalbsfüße
- - Salz
1 gross. Zwiebel
2  Lorbeerblätter
1  Zitronenschalenstück
- - Gewürzkörner
1 Bd. Suppengrün
- - Thymian
- - Estragon
- - Basilikum
- - Maggi-Würze
3  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Gänse-Weißsauer.:

Rezept - Gänse-Weißsauer.
Die Gans wird in Stücke zerlegt und in einer gut schließenden Bratpfanne oder Kasserolle mit so sviel leichter Brühe zugestellt, daß sie damit bedeckt ist. Dann gibt man 1/2 Liter guten Weinessig, 3 Stück sauber geputzte, klein geschlagene Kalbsfüße, Salz, 1 große Zwiebel, 2 Lorbeerblätter, ein Stückchen Zitronenschale, ganzes Gewürz, etwas Grünzeug, ein wenig Thymian, Estragon und Basilikum dazu und läßt es, gut zugedeckt, weich kochen. Das Fleisch nimmt man heraus, schneidet es in schöne Stücke und legt sie nebst dem in Scheiben geschnittenen Magen und Herz in die Fleischgläser, Die Brühe kocht man 3/4 Stunden lang weiter, gießt sie durch ein feines Haarsieb und läßt sie erkalten. Dann nimmt man alles Fett ab, klärt die wieder erwärmte, mit noch etwas Zitronensaft und in Maggi-Würze abgschmeckte Brühe und 3 Eiweiß, filtriert sie durch ein reines Tuch, gießt sie über die Fleischstücke und sterilisiert 40 Minuten bei 100 Grad. *Enten-Weißsauer* wird ebenso zubereitet wie von der Gans und ist dies wie das Gänse-Weißsauer sehr beliebt, weil es eine sehr gute Abendschüssel herstellen hilft. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 27. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tomaten - Rot, Rund und Gesund die TomateTomaten - Rot, Rund und Gesund die Tomate
Rund 22 Kilogramm Tomaten verzehrt der Durchschnittsdeutsche pro Jahr. Kein Wunder: Denn Tomaten sind einfach rundherum vielseitig und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Thema 9759 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5091 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 8846 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |