Rezept Fruehlingszwiebel Sahne Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruehlingszwiebel-Sahne-Suppe

Fruehlingszwiebel-Sahne-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14353
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4521 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Huehnerbrustfilet
1  Knoblauchzehe
400 g Fruehlingszwiebeln
- - Butterschmalz
- - Curry
30 g Butter
1  Prise Zucker
1 Glas Gefluegelfond
- - (400 ml; ersatzweise Bruehe)
100 ml Sahne
- - Salz
- - weisser Pfeffer
1 Tl. Speisestaerke
100 ml Weisswein
Zubereitung des Kochrezept Fruehlingszwiebel-Sahne-Suppe:

Rezept - Fruehlingszwiebel-Sahne-Suppe
Huehnerbrust in mundgerechte Wuerfel schneiden. Knoblauch abziehen, fein hacken. Fruehlingszwiebeln putzen, in 1 cm dicke Ringe schneiden. Die Huehnerbrust in Butterschmalz braten. Dann mit Curry ueberstaeuben, warm halten. Butter in einem Topf zerlassen. Erst Knoblauch darin anduensten, dann die Fruehlingszwiebelringe und eine gute Prise Zucker zugeben. Kurz unter Wenden in der Butter duensten. Fond und Sahne angiessen, salzen und pfeffern. 4 min. koecheln lassen. Die Speisestaerke in wenig Wasser anruehren, in die Suppe geben, nochmals aufkochen lassen. Mit Wein, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den gebratenen Huehnerbruststuecken servieren. Pro Portion 450 kcal/1900 kJ. * Quelle: Meine familie & ich Nr. 4/94 vom April 1994, Seite 12. ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: Tue, 21 Mar 1995 Stichworte: Suppe, Fruehlingszwiebel, P4, Gefluegel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8509 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11244 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7652 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |