Rezept Frühlingssteak

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frühlingssteak

Frühlingssteak

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22071
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2534 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1  Steak, gut abgehangen (200 g)
- - Salz
- - Pfeffer aus dem Mörser
1  Pk. Creme Fraîche
1/2  Pk. Süsse Sahne
- - Basilikum
- - Salbei
- - Rosmarin
- - Thymian
2  Frühlingszwiebeln; kleingeschnitten
1  Knoblauchzehe
3 El. Olivenöl
1 Dos. San Marzano-Tomaten
2  Schalotten; kleingeschnitten
2  Knoblauchzehen; - " -
1/2 El. Thymian, getrocknet
1/2 El. Rosmarin, getrocknet
1/2 Bd. Frische Petersilie
1 El. Tomatenmark
1  Lorbeerblatt
1  Chilischote
- - Etwas Zucker
- - Etwas Salz
Zubereitung des Kochrezept Frühlingssteak:

Rezept - Frühlingssteak
Das Steak sollte vor dem Braten schon mindestens 1 Stunde aus dem Kühlschrank genommen werden. Dann mit gemörstem Pfeffer und Salz würzen, in Butterschmalz von beiden Seiten 1 - 1,5 Minuten scharf anbraten, dann mit Alufolie abgedeckt für 8 Minuten in den vorgeheizten Backofen (100 °C) stellen. Das entkrampfte Fleisch kann so langsam Saft ziehen und wird saftig-rosa. Für die Kräutersosse: Die Kräuter mit einem scharfen Messer auf einem Hackbrett kleinschneiden, so bleiben die ätherischen Öle erhalten. In einem Topf Olivenöl erhitzen, die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch beigeben, dann mit Creme fraîche und Sahne ablöschen und die Kräuter beigeben. Mit Salz würzen. Die Tomatensosse wird aus San Marzano-Tomaten jetzt noch aus der Dose hergestellt. Diese Tomatensosse ist leider etwas teurer, aber von intensivem Geschmack und fester Konsistenz. Die Tomaten werden vom Strunk entfernt und entkernt. Der Saft wird durchgepresst und kann getrunken werden: auch mit frischen Kräutern und etwas Creme fraîche - schmeckt grossartig. Nun die Tomaten mit Schalotten und Knoblauch in Olivenöl andünsten. Gewürze, Zucker und Tomatenmark beigeben, evtl. noch etwas Olivenöl und vielleicht etwas Chili beigeben. Alles muss bei geschlossenem Deckel 30 Minuten köcheln und dann ist sie fertig. Das Steak mit den beiden Sossen anrichten. Dabei die Tomatensosse auf das Steak plazieren. Dazu neue Kartoffeln und einen Rotwein aus dem Chianti. Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Ihnen Rainer Sass! Quelle: Nordtext (Das!-Rezept, Das! werktäglich 18.45 Uhr in N3) Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 am 15.04.1994

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 5996 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen
Alkoholfreier Wein es geht auch ohne AlkoholAlkoholfreier Wein es geht auch ohne Alkohol
Alkoholfreies Bier kennt jeder, und im Zuge der höchst wahrscheinlichen Entwicklung der Promille-Regelung werden alkoholfreie Biere und Weine wohl an Beliebtheit in der nächsten Zeit steigen.
Thema 12551 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 8955 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |