Rezept Frühlingsrollen mit Scampi und Gemüsefüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frühlingsrollen mit Scampi und Gemüsefüllung

Frühlingsrollen mit Scampi und Gemüsefüllung

Kategorie - Frühlingsro, Füllung, Scampis, Gemüse, China Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28255
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5763 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Blätter Frühlingsrollenteig
4  Scampis, groß
150 g Sellerieknolle
1  Möhre, mittelgroß
100 g Sojasprossen
20 g Ingwer, frisch
100 ml Weißwein
1 El. Reiswein
1 El. Sojasauce
1 El. Sesamöl, dunkel
- - Öl zum Braten und Fritieren
1  Eiklar
1 El. Mehl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Barbara Langer # Küche & Genuß http://www.kueche-genuss.
- - de/essenrez.htm
Zubereitung des Kochrezept Frühlingsrollen mit Scampi und Gemüsefüllung:

Rezept - Frühlingsrollen mit Scampi und Gemüsefüllung
Die geschälte Sellerieknolle und Möhre schneiden Sie in etwa 2 x 2 mm dicke Stifte, den geschälten Ingwer schneiden Sie in feine Würfelchen. Brechen Sie die Scampis zuerst aus der Schale und schneiden das Fleisch längs und quer in Stücke. Die Schalen brauchen Sie später für den Dip, also bitte nicht wegwerfen. Geben Sie etwa 2 El Öl in die Pfanne und schmoren Sie die Ingwerwürfelchen darin an, bis sie leicht glasig sind. Dann geben Sie die Möhren- und Selleriestreifen zu, wenden ein paar mal, lassen sie aber nur heiß werden. Würzen Sie auch mit Salz und Pfeffer, geben Sie die Sojasprossen zu und wenden Sie alles ein paar mal um. Gießen Sie nun etwa 1 El Sesamöl zu und lassen Sie unter ständigem Wenden etwa 2 Minuten schmoren. Geben Sie das Gemüse in ein Sieb und lassen gut abtropfen. Das Fett fangen Sie bitte auf und schmoren Sie die Scampistücke nur kurz darin. Würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Wenden Sie dabei ein paar mal. Die Scampistücke sind gut, sobald sie steif geworden sind. Geben Sie die Scampis nun zu dem Gemüse in das Sieb, lassen Sie gut abtropfen und abkühlen. Für den Dip schmoren Sie die Scampischalen unter häufigem Wenden in etwas Öl kräftig an, löschen mit dem Weißwein ab und lassen Sie alles einige Minuten durchkochen. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer (wenig), Sojasauce und Reiswein ab und lassen Sie noch mal gut aufkochen. Den fertigen Dip gießen Sie durch ein Sieb ab. Verrühren Sie das Eiklar bitte gut mit Mehl und Wasser. Legen Sie die Teigblätter mit den offenen Poren nach oben und schneiden Sie die Kanten gerade. Auf das untere Ende der Teigblätter geben Sie ein Viertel der Gemüse-Scampifüllung, falten die Seiten der Teigplatten über die Füllung und rollen sie von der Füllung her auf. Die Teigränder verkleben Sie mit der Eiklar-Mehl Mischung. Die Frühlingsrollen fritieren Sie in heißem Öl goldbraun und lassen sie kurz auf Küchenkrepp abtropfen. Servieren Sie die Frühlingsrollen auf Tellern und den Dip in Schälchen dazu.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 12497 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 56743 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 113196 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |