Rezept Frühlingsgemüsekuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frühlingsgemüsekuchen

Frühlingsgemüsekuchen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2599 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Stck. Blätterteig; ausgerollt auf 30 x 3
10 g Butter
- - Erbsen zum Blindbacken
1 Bd. Junge Karotten
1 Bd. Frühlingslauch
15 klein. Zehen junger Knoblauch
100 g Junger Spinat
20 g Rapsöl
2  Zitronenthymianzweige
- - Salz, Pfeffer
- - Chili
- - Ilka Spiess Johann Lafer in Himmel un' Erd
Zubereitung des Kochrezept Frühlingsgemüsekuchen:

Rezept - Frühlingsgemüsekuchen
Den ausgerollten Blaetterteig in der Groesse einer Pizzaform rund ausschneiden. die Pizzaform mit Butter bestreichen, den Blaetterteig hineinlegen. Ein Backpapier daraufgeben und mit Trockenerbsen auffuellen. Nun im vorgeheizten Backofen bei 220Gradc ca. 15 Minuten backen, herausnehmen, auskuehlen lassen und die Erbsen entfernen. die Karotten schaelen und in Scheiben schneiden. Den Fruehlingslauch in ca. 1 cm breite schraege Scheiben schneiden. die Knoblauchzehen schaelen. Den Spinat putzen, blanchieren und grob hacken. Nun den Knoblauch in Rapsoel anbraten, den Zitronenthymian beigeben, das restliche Gemuese zugeben und kurz mitbraten lassen. mit Salz, Pfeffer und Chili aus der Gewuerzmuehle abschmecken und das Gemuese auf dem Blaetterteig verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4785 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Nigella Lawson - Starköchin mit LeidenschaftNigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
Hierzulande beschränkt sich die Berichterstattung über einheimische Spitzenköche meist auf die männlichen Vertreter der Zunft. Ganz anders in England.
Thema 21650 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 4138 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |