Rezept Fruehlingsgemuese in Sesamsauce mit Kartoffelschnee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruehlingsgemuese in Sesamsauce mit Kartoffelschnee

Fruehlingsgemuese in Sesamsauce mit Kartoffelschnee

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29209
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3018 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quendeltee !
Gegen Akne , Arthitis, niedrigen Blutdruck, Müdigkeit Ekzeme, Durchblutungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Moehren
200 g Lauch
200 g Blumenkohl
50 g Butter / Magarine
250 ml Gemuesebruehe
60 g Sesam
2 El. Weizen-Vollkornmehl
100 ml Sahne
- - Kraeutersalz
- - Petersilie
50 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Fruehlingsgemuese in Sesamsauce mit Kartoffelschnee:

Rezept - Fruehlingsgemuese in Sesamsauce mit Kartoffelschnee
:Pro Person ca. : 624 kcal :Pro Person ca. : 2610 kJoule :Eiweiss : 12 Gramm :Fett : 36 Gramm :Kohlenhydrate : 54 Gramm :Dauert ca. : 50 Minuten Das Gemuese waschen und putzen. Die Moehren in Scheiben, den Lauch in Ringe schneiden und den Blumenkohl in kleine Roeschen brechen. Die Butter bei mittlerer hitze zerlassen und zuerst die Moehren anduensten, danach den Blumenkohl zugeben und zum Schluss die Lauchringe. Alles zusammen noch etwa 5 Minuten duensten, dann die Gemuesebruehe angiessen und das Gemuese in etwa 10 Minuten garen. Sesamsauce: Den Sesam ohne Fettzugabe in einer beschichteten Pfanne roesten. Das Gemuese aus dem Topf nehmen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Gemuesebruehe auffangen. Das Mehl in die Sahne einruehren und mit dem Sesam und der Gemuesebruehe verruehren. Alles zusammen aufkochen lassen und mit dem Kraeutersalz abschmecken. Das Gemuese entweder auf Tellern oder in einer Auflaufschale anrichten, mit der Sesamsauce uebergiessen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Kartoffelschnee: Die Kartoffeln abbuersten und mit der Schale in SAlzwasser garen. Anschliessend pellen und noch heiss durch die Kartoffelpresse direkt in eine vorgewaermte Servierschuessel druecken. Die Butter zerlassen und ueber die Kartoffelmasse geben. Quelle: Vegetarisch fit 3/97 Erfasst von Nadja Kramer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 4206 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 23782 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 9708 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |