Rezept Fruehlingsgemuese in Sesamsauce mit Kartoffelschnee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruehlingsgemuese in Sesamsauce mit Kartoffelschnee

Fruehlingsgemuese in Sesamsauce mit Kartoffelschnee

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29209
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2950 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Finger !
Findet die Grillparty auswärts statt, dann packen Sie die benötigten Portionen Holzkohle in feste Papiertücher. Bei Bedarf können Sie es päckchenweise anzünden und Ihre Hände bleiben schön sauber.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Moehren
200 g Lauch
200 g Blumenkohl
50 g Butter / Magarine
250 ml Gemuesebruehe
60 g Sesam
2 El. Weizen-Vollkornmehl
100 ml Sahne
- - Kraeutersalz
- - Petersilie
50 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Fruehlingsgemuese in Sesamsauce mit Kartoffelschnee:

Rezept - Fruehlingsgemuese in Sesamsauce mit Kartoffelschnee
:Pro Person ca. : 624 kcal :Pro Person ca. : 2610 kJoule :Eiweiss : 12 Gramm :Fett : 36 Gramm :Kohlenhydrate : 54 Gramm :Dauert ca. : 50 Minuten Das Gemuese waschen und putzen. Die Moehren in Scheiben, den Lauch in Ringe schneiden und den Blumenkohl in kleine Roeschen brechen. Die Butter bei mittlerer hitze zerlassen und zuerst die Moehren anduensten, danach den Blumenkohl zugeben und zum Schluss die Lauchringe. Alles zusammen noch etwa 5 Minuten duensten, dann die Gemuesebruehe angiessen und das Gemuese in etwa 10 Minuten garen. Sesamsauce: Den Sesam ohne Fettzugabe in einer beschichteten Pfanne roesten. Das Gemuese aus dem Topf nehmen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Gemuesebruehe auffangen. Das Mehl in die Sahne einruehren und mit dem Sesam und der Gemuesebruehe verruehren. Alles zusammen aufkochen lassen und mit dem Kraeutersalz abschmecken. Das Gemuese entweder auf Tellern oder in einer Auflaufschale anrichten, mit der Sesamsauce uebergiessen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Kartoffelschnee: Die Kartoffeln abbuersten und mit der Schale in SAlzwasser garen. Anschliessend pellen und noch heiss durch die Kartoffelpresse direkt in eine vorgewaermte Servierschuessel druecken. Die Butter zerlassen und ueber die Kartoffelmasse geben. Quelle: Vegetarisch fit 3/97 Erfasst von Nadja Kramer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 19960 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61052 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8345 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |