Rezept Frühlings Lasagne Mit Morcheln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frühlings-Lasagne Mit Morcheln

Frühlings-Lasagne Mit Morcheln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3202 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Morcheln, frisch
1 Bd. Frühlingszwiebeln
1 1/2 El. Bratbutter
1  Schalotte fein gehackt
200 g Champignons,
- - frisch, fein gehackt
1/2 Tl. Zitronensaft
0.3 Tl. Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
200 ml Portwein weiß
360 ml Saucenrahm
1/2 Bd. Petersilie,
- - glattblättrig, fein gehackt
16  weiße Lasagneblätter
- - Salzwasser
- - glattblättrige Petersilie
50 g Parmesan
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Frühlings-Lasagne Mit Morcheln:

Rezept - Frühlings-Lasagne Mit Morcheln
Vorbereiten: Morcheln kurz unter heißem Wasser innen und außen gut waschen Füllung: Die Röhrchen der Frühlingszwiebeln schräg in Stücke von 1 1/2 cm Zwiebeln in etwa 2 mm dicke Ringe schneiden. In der warmen Bratbutter etwa 3 Minuten andämpfen, herausnehmen und beiseite stellen. Morcheln in wenig Bratbutter unter mehrmaligem Wenden 2 - 3 Minuten andämpfen. Schalotte und Champignons beifügen, mitdämpfen bis die entstandene Flüssigkeit eingekocht ist. Zitronensaft zugeben, würzen. Mit dem Portwein ablöschen, zugedeckt etwa 10 Minuten weich garen. Rahm, Petersilie und beiseite gestellte Frühlingszwiebeln zufügen, aufkochen, würzen. Teigwaren: Lasagneblätter im siedenden Salzwasser al dente kochen. Pfanne beiseite stellen und sofort mit dem Anrichten beginnen. Anrichten: Je 4 Lasagneblätter einzeln aus dem Salzwasser heben, abtropfen, auf vorgewärmte Teller legen. Je 2 Eßlöffel Füllung daraufgeben, Lasagneblätter locker überschlagen, so dass die Füllung teilweise bedeckt wird. Etwas Parmesan darüberstreuen und mit Petersilie garnieren. Sofort servieren. Hinweis: Statt frische Morcheln können auch 20 g getrocknete verwendet werden. Diese nach Anleitung einweichen, anschließend unter fließendem Wasser gut waschen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 8979 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 21527 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 5465 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |