Rezept Fruehlings Lamm mit jungen Bohnen, Moehren und Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruehlings-Lamm mit jungen Bohnen, Moehren und Tomaten

Fruehlings-Lamm mit jungen Bohnen, Moehren und Tomaten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15537
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6905 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schmackhafte Rotwein-Beize !
Mischen Sie Rotwein-Beize mit etwas Cognac, zerdrückten Wacholderbeeren, zwei Lorbeerblättern, Zwiebeln, Nelken, Pfefferkörnern, Zitronensaft und Orangenstückchen. Sie werden sicherlich ganz begeistert sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1250 g Lammkeule Salz, Pfeffer
3 El. Sojaoel
2  Zwiebeln, geschaelt, geviertelt
100 g Knoblauch, geviertelt
3/4 l Lamm- oder Gemuesefond
1 Tl. Basilikum, getrocknet
1 Tl. Oregano, getrocknet
1 Tl. Estragon, getrocknet
250 g Gruene Bohnen
250 g Moehren
250 g Champignons
8  Kirschtomaten
1 El. Rotisseursenf (grob)
125 g Mascarpone
Zubereitung des Kochrezept Fruehlings-Lamm mit jungen Bohnen, Moehren und Tomaten:

Rezept - Fruehlings-Lamm mit jungen Bohnen, Moehren und Tomaten
Fleisch salzen und pfeffern, mit zwei Essloeffeln Oel in nicht zu kleiner Kasserolle rundum anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufuegen, etwas Lamm- oder Gemuesefond angiessen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 GradC etwa 90 Minuten braten. Restliches Oel mit den Kraeutern verruehren, nach 30 Minuten das Fleisch damit oefters bepinseln, zwischendurch auch mit dem Fond begiessen. Waehrend die Keule braet, Bohnen und Moehren putzen, waschen, in Stuecke schneiden. Fuenf Minuten in wenig Salzwasser duensten, abtropfen lassen und rund um die Keule verteilen. Pilze putzen und halbieren oder vierteln. 20 Minuten vor Garzeitende zu Bohnen und Moehren geben. Tomaten halbieren und zum Schluss fuenf Minuten mitschmoren. Gemuese und Keule herausnehmen, getrennt zugedeckt warm stellen. Bratensatz mit restlichem Fond aufkochen, durchs Sieb in einen Topf giessen. Senf und Mascarpone hinzufuegen, die Sauce glattschlagen, erhitzen, fuenf Minuten ziehen lassen. Mit Ofenkroketten oder Kartoffelkroenchen (Tk) zu Keule und Gemuese auftragen. Reine Garzeit: ca. 90 Minuten Gesamtkochzeit: ca. 110 Minuten * Fuer vier Personen. Pro Person (ohne Kroketten o. * Kartoffelkroenchen) * etwa 825 kcal oder 3450 kJ * Quelle: Hoerzu-Fernsehzeitschrift, erfasst und ins MM-Format gebracht von Peter Mackert Stichworte: Fleisch, Lamm, Bohnen, Moehren, Gourmet, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsesalat - Salate zum GrillenGemüsesalat - Salate zum Grillen
Jeder kennt sie, die schönen Gartenpartys, ob im eigenen Garten oder in dem von Freunden und Bekannten. Und wenn dann die Frage kommt ob man einen Salat mitbringt, sind Kartoffel-, Gurken- und Nudelsalat meist schon vergeben.
Thema 23949 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7314 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12245 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |