Rezept Fruechtequark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruechtequark

Fruechtequark

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6711
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5988 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blanchieren !
Kurzes Eintauchen von Lebensmittel in kochendes Wasser. Tomaten werden blanchiert, um sie leichter zu häuten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Speisequark (20%)
1  Ei 5 El. Fenchelhonig
150 g schwarze Johannisbeeren
Zubereitung des Kochrezept Fruechtequark:

Rezept - Fruechtequark
Quark, Ei und Honig in eine Schuessel geben und mit einem Schneebesen cremig schlagen. Johannisbeeren mit einer Gabel von den Stielen streifen, dabei einige Rispen zum Verzieren des Desserts uebriglassen. Johannisbeeren im Mixer oder mit dem Schneidestab des Handruehrgeraetes puerieren. Quark teilen und unter eine Haelfte das Fruchtpueree ruehren. Helle und dunkle Quarkcreme in eine Schale oder vier Dessertglaeser fuellen und mit Beerenrispen garnieren. Pflanzliches Eiweiss: 3 g; tierisches Eiweiss: 70 g; pro Portion ca. 270 Kalorien / 1130 kJ Im Rahmen der Vegetarischen Menues nun Folge 6, hier: Eroeffnung: Buttermilch-Flip Vorspeise: Champignon-Salat Hauptgericht: Kartoffel-Bohnen-Pfanne Nachtisch: Fruechtequark ** From: c.bluehm@link-f.comlink.de Date: Sun, 27 Dec 1992 10:57:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Dessert, Nachspeisen, Quark, Fruechte, Vollwertkost, Vegetarisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 52767 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Langusten und Garnelen - leckere KrustentiereLangusten und Garnelen - leckere Krustentiere
Im Urlaub lässt man sie sich gerne schmecken, Langusten und Garnelen. Natürlich wird auch hierzulande dieses Meeresgetier verspeist, nicht nur in guten Restaurants.
Thema 11503 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8259 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |