Rezept Fruechte Tiramisu

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruechte-Tiramisu

Fruechte-Tiramisu

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16703
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16330 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sellerie !
stärkt die männliche potenz, Verdauungsfördernd, reinigt das Blut, beruhigt die Nerven

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
500 g Erdbeeren
500 g Nektarinen
3  Kiwis
1  Bd. Zitronenmelisse
5 cl Orangenlikoer; Cointreau
1  Zitrone; Saft
3 El. Zucker;(1)
200 g Loeffelbiskuits
3  Eigelb
1  Pk. Vanillinzucker
2 El. Zucker;(2)
500 g Mascarpone
20 g Pistazien, gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Fruechte-Tiramisu:

Rezept - Fruechte-Tiramisu
Erdbeeren putzen, halbieren. Nektarinen waschen, vom Stein loesen, kleinschneiden. Kiwis schaelen, in Stuecke schneiden. Die Fruechte mischen, gehackte Melisse zugeben. Orangenlikoer, Zitronensaft und Zucker (1) darueber verteilen. Im Kuehlschrank ca. 2 Stunden marinieren. Ein Drittel der Loeffelbiskuits in eine rechteckige Auflaufform legen, mit etwas Marinade betraeufeln. Die Haelfte der Fruechte darauf verteilen. Eigelb mit Vanillinzucker und Zucker (2) dickschaumig aufschlagen. Mascarpone unterruehren und ein Drittel auf die Fruechte streichen. Den Vorgang wiederholen und mit Mascarpone abschliessen. Pistazien darueberstreuen. Pro Portion ca. 455 Kalorien/1911 Joule. * Quelle: nach:Journal fuer die Frau Extra-Beilage; Mittelmeerkueche 5/1991 erfasst: A.Bendig 29.7.95 Stichworte: Suessspeise, Erdbeere, Nektarine, Biskuit, Mascarpone, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31169 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 36497 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8291 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |