Rezept Fruechte Mandel Riegel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruechte-Mandel-Riegel

Fruechte-Mandel-Riegel

Kategorie - Kleingebaeck, Doerrobst, Nuss Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29847
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3185 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 45 Portionen / Stück
10 gross. Oblaten, eckig
300 g Trockenfruechte, gemischt; kleine Wuerfel
250 g Mandeln, gehackt
100 g Leinsamen
200 g Haferflocken, kernig
125 g Butter
200 g Honig
200 g Sahne
1  Zitrone; Schale gerieben
6 El. Konfituere, Aprikosen-
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Fruechte-Mandel-Riegel:

Rezept - Fruechte-Mandel-Riegel
Doerrobst mit Mandeln, Leinsamen und Haferflocken mischen. Butter zerlassen. Mit Honig, Sahne und Zitronenschale kurz aufkochen lassen. Fruchtmischung einruehren. Leicht koecheln lassen, bis die Masse etwas abbindet. Dabei staendig ruehren und 1/3 der Konfituere untermischen. Blech mit Backpapier belegen und die Haelfte der Oblaten darauf legen. Masse vorsichtig auf die Oblaten streichen und sorgfaeltig glatt streichen. Im vorgeheizten Rohr bei 200 oC 10-12 min backen. Herausnehmen und mit der restlichen glattgeruehrten Konfituere bestreichen. Uebrige Oblaten auflegen und ueber Nacht beschweren. In Riegel von 2,5x8 cm schneiden. Halten in einer Keksdose 3-4 Wochen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3467 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10055 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Bowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereitenBowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereiten
Eines muss vorab klar gestellt werden: Wer glaubt, mit den Fruchtstücken aus der Silvesterbowle auf der sicheren Seite zu sein und einen Kater umgehen zu können, irrt gewaltig. Denn die Früchtchen haben es in sich und saugen den Alkohol durstig auf.
Thema 29234 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |