Rezept Fruechte in Weingelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruechte in Weingelee

Fruechte in Weingelee

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6710
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7075 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Eis serviert !
Füllen Sie eine große Schüssel mit zerkleinerten Eisstückchen, und stellen Sie Ihre Schüssel mit Obstsalat o.ä. hinein. Wenn Sie dem Eis noch etwas Salz zufügen, wird es noch kälter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Birnen
200 g Himbeeren (oder statt Birnen und Himbeeren
- - etwa 500 g andere Fruechte) 50 g Zucker
1  Zitrone
8  Blatt weisse Gelatine
3/8 l Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Fruechte in Weingelee:

Rezept - Fruechte in Weingelee
Halbierte Birnen in einem Achtelliter Wasser mit Zucker in etwa fuenf Minuten weich duensten. Abgetropfte Birnen und Himbeeren in eine Schale legen. Eingeweichte, ausgedrueckte Gelatine in der heissen Dunstfluessigkeit (in der die Birnen gegart wurden) aufloesen. Rotwein unterruehren, ueber die Fruechte ruehren und in etwa vier Stunden im Kuehlschrank fest werden lassen. Die Form kurz in heisses Wasser tauchen. Gelee auf eine Platte stuerzen. Dazu: fluessige Schlagsahne oder Creme fraiche * Pflanzliches Eiweiss 13 g / tierisches Eiweiss 13 g; pro Portion ca. 200 Kalorien / 837 kJ Stichworte: ZER, Fruechte, Obst, Dessert, Nachspeisen, Gelee

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29560 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14491 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 45100 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |