Rezept Fruechte in Weingelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruechte in Weingelee

Fruechte in Weingelee

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6710
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7034 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Birnen
200 g Himbeeren (oder statt Birnen und Himbeeren
- - etwa 500 g andere Fruechte) 50 g Zucker
1  Zitrone
8  Blatt weisse Gelatine
3/8 l Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Fruechte in Weingelee:

Rezept - Fruechte in Weingelee
Halbierte Birnen in einem Achtelliter Wasser mit Zucker in etwa fuenf Minuten weich duensten. Abgetropfte Birnen und Himbeeren in eine Schale legen. Eingeweichte, ausgedrueckte Gelatine in der heissen Dunstfluessigkeit (in der die Birnen gegart wurden) aufloesen. Rotwein unterruehren, ueber die Fruechte ruehren und in etwa vier Stunden im Kuehlschrank fest werden lassen. Die Form kurz in heisses Wasser tauchen. Gelee auf eine Platte stuerzen. Dazu: fluessige Schlagsahne oder Creme fraiche * Pflanzliches Eiweiss 13 g / tierisches Eiweiss 13 g; pro Portion ca. 200 Kalorien / 837 kJ Stichworte: ZER, Fruechte, Obst, Dessert, Nachspeisen, Gelee

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6212 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8849 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11473 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |