Rezept Fruechte Eistee mit frischer Minze

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruechte-Eistee mit frischer Minze

Fruechte-Eistee mit frischer Minze

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16366
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5169 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lorbeertee !
Gegen Asthma und Rheumabeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5 El. Fruechtetee
1 1/2 l Wasser, kochendes
2  Limetten, in duenne Scheiben geschnitten
- - Minzblaetter, reichlich viel
1/4 l Apfelsaft, klar
3/4 l Sekt, oder Mineralwasser
Zubereitung des Kochrezept Fruechte-Eistee mit frischer Minze:

Rezept - Fruechte-Eistee mit frischer Minze
Fuer 2 1/2 l Tee den Fruechtetee mit dem kochendem Wasser aufgiessen und 15 Minuten ziehen lassen. Durchs Sieb gegossenen Tee kalt stellen. Die Limetten in duenne Scheiben schneiden, reichlich Minzeblaetter von den Stielen zupfen. Kalten Tee mit dem klaren Apfelsaft mischen, kurz vor dem Servieren mit dem Sekt oder evtl. Mineralwasser aufgiessen und mit Eiswuerfeln, Limettenscheiben und Minze anrichten. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Tee, Getraenk, Party, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillen ein leckeres VergnügenGrillen ein leckeres Vergnügen
Spätestens wenn auf der Terrasse oder dem Balkon sommerliche Temperaturen herrschen, kommt einem schon ab und zu der Gusto auf Gegrilltes.
Thema 10495 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 5064 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 3071 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |