Rezept Fruechte Eistee mit frischer Minze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruechte-Eistee mit frischer Minze

Fruechte-Eistee mit frischer Minze

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16366
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5366 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Magere Gänse und Enten !
Vor dem Zubereiten möglichst alles sichtbare Fett entfernen und als Gänseschmalz mit Zwiebeln und Äpfeln auslassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5 El. Fruechtetee
1 1/2 l Wasser, kochendes
2  Limetten, in duenne Scheiben geschnitten
- - Minzblaetter, reichlich viel
1/4 l Apfelsaft, klar
3/4 l Sekt, oder Mineralwasser
Zubereitung des Kochrezept Fruechte-Eistee mit frischer Minze:

Rezept - Fruechte-Eistee mit frischer Minze
Fuer 2 1/2 l Tee den Fruechtetee mit dem kochendem Wasser aufgiessen und 15 Minuten ziehen lassen. Durchs Sieb gegossenen Tee kalt stellen. Die Limetten in duenne Scheiben schneiden, reichlich Minzeblaetter von den Stielen zupfen. Kalten Tee mit dem klaren Apfelsaft mischen, kurz vor dem Servieren mit dem Sekt oder evtl. Mineralwasser aufgiessen und mit Eiswuerfeln, Limettenscheiben und Minze anrichten. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Tee, Getraenk, Party, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 15733 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 16884 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 27579 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |