Rezept Fruchtiges Mango Papaya Chutney (Jamaica)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruchtiges Mango-Papaya-Chutney (Jamaica)

Fruchtiges Mango-Papaya-Chutney (Jamaica)

Kategorie - Chutney, Mango, Papaya, Karibik Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26946
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3960 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Mango, reif
1 klein. Papaya, reif
1  Nektarine
1  Fruehlingszwiebel
2 El. Limettensaft
1/4  Chilischote
1 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Fruchtiges Mango-Papaya-Chutney (Jamaica):

Rezept - Fruchtiges Mango-Papaya-Chutney (Jamaica)
Mango, Papaya und Nektarine haeuten und in kleine Stuecke schneiden. Mit einer in feine Scheiben geschnittenen Fruehlingszwiebel, Limettensaft, fingehackter Chilischote, Oel, Salz und Pfeffer vermischen und kaltstellen. Das Chutney kann in verschlossenen Glaesern ca. 4 Wochen im Kuehlschrank aufbewahrt werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 13336 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5452 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 20620 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |