Rezept Fruchtiges Mango Papaya Chutney (Jamaica)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruchtiges Mango-Papaya-Chutney (Jamaica)

Fruchtiges Mango-Papaya-Chutney (Jamaica)

Kategorie - Chutney, Mango, Papaya, Karibik Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26946
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3936 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reduzieren !
Einkochen von Soßen, Brühen oder Säften ohne Deckel, sodass ein Teil des Wassers verdampft. Der Geschmack wird dadurch konzentriert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Mango, reif
1 klein. Papaya, reif
1  Nektarine
1  Fruehlingszwiebel
2 El. Limettensaft
1/4  Chilischote
1 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Fruchtiges Mango-Papaya-Chutney (Jamaica):

Rezept - Fruchtiges Mango-Papaya-Chutney (Jamaica)
Mango, Papaya und Nektarine haeuten und in kleine Stuecke schneiden. Mit einer in feine Scheiben geschnittenen Fruehlingszwiebel, Limettensaft, fingehackter Chilischote, Oel, Salz und Pfeffer vermischen und kaltstellen. Das Chutney kann in verschlossenen Glaesern ca. 4 Wochen im Kuehlschrank aufbewahrt werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit AnisSchwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit Anis
Sie sehen fast zu schön aus, um gegessen zu werden: Springerle sind die Kunstwerke unter den Weihnachtsplätzchen.
Thema 8185 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5880 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11971 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |