Rezept Fruchtiger Spargelsalat mit Entenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruchtiger Spargelsalat mit Entenbrust

Fruchtiger Spargelsalat mit Entenbrust

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24057
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2668 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kiwi !
Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Entenbrustfilets
- - Salz
- - Pfeffer
300 g Weißer Spargel
300 g Grüner Spargel
250 g Erdbeeren
1  Kopf Frisee-Salat
1  Unbehandelte Orange
1/2  Minze
3  Mayonnaise
150 g Schmand
2  Gebräunte Mandelblätter
- - Rosa Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Fruchtiger Spargelsalat mit Entenbrust:

Rezept - Fruchtiger Spargelsalat mit Entenbrust
Entenbrustfilets mit der Hautseite nach unten in eine beschichtete Pfanne legen und von jeder Seite etwa 7 Minuten braten. Salzen und pfeffern, leicht abkühlen lassen. Spargel waschen, den weißen ganz, den grünen nur am unteren Ende schälen. Spargel in 3 - 4 cm lange Stücke schneiden, in wenig kochendes Salzwasser geben und ca. 7 Minuten garen. Kalt abschrecken. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Frisee-Salat waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Orange heiß waschen, mit einem Juliennereißer die Schale abraspeln. Minze abbrausen und in feine Streifen schneiden. Mit Orangenschale, Mayonnaise und Schmand verrühren. Mit 3 - 4 El. Orangensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrustfilets in Scheiben schneiden und mit den restlichen Salatzutaten anrichten. Etwas Mayonnaise darübergeben, den Rest separat reichen. Salat mit Mandelblättern und rosa Pfeffer bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 5820 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 7446 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6080 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |