Rezept Fruchtiger Reissalat

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruchtiger Reissalat

Fruchtiger Reissalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9606
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4671 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Naturreis
2 Dos. Safran (kleine Doeschen)
1  Spur Jodsalz
4 El. Streusuesse
1  Grapefruit, Saft davon
2  Aepfel
200 g Kiwi-Fruchtfleisch
280 g Nektarinen-Fruchtfleisch
1  Rote Grapefruit
4 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Fruchtiger Reissalat:

Rezept - Fruchtiger Reissalat
Knapp 700 ml Wasser zum Kochen bringen und gewaschenen Reis mit Safran darin etwa 25 Minuten garen. Sollte zuviel Wasser verkocht sein, etwas Wasser nachfuellen. Den Reis mit einer Prise Jodsalz, drei El. Streusuesse und Grapefruitsaft vermischen, dann erkalten lassen. Kiwi schaelen, halbieren und in Scheiben schneiden. Aepfel schaelen, Kerngehaeuse entfernen und in Stuecke schneiden. Nektarinen in Spalten teilen. Grapefruit schaelen, die weisse Haut entfernen und die Frucht in Filets schneiden. Die weisse Haut noch etwas auspressen. Den Saft zusammen mit Zitronensaft und der restlichen Streusuesse (mit NutraSweet) ueber das Obst geben. Kurz ziehen lassen, dann den Obstsalat unter den erkalteten Reis mischen. Bei 6 Portionen: Pro Portion 4,5 BE 4 g E 53 g KH 2 g F ** Gepostet von Bernd Troszynski Date: Mon, 26 Sep 1994 Stichworte: Diabetiker, Salate, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 14659 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 38819 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 7198 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |