Rezept FRUCHTIGER JUNGSCHWEIN BRATEN MIT WINTER SALATEN

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept FRUCHTIGER JUNGSCHWEIN-BRATEN MIT WINTER-SALATEN

FRUCHTIGER JUNGSCHWEIN-BRATEN MIT WINTER-SALATEN

Kategorie - Fleisch, Schwein, Salat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27753
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4184 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Frikadellen !
Frikadellen werden besonders saftig, wenn Sie einen Teelöffel Quark in die Mitte geben. Außerdem bringt es eine pikante Geschmacksnote hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rücken vom Jungschwein ohne Knochen mit Schwarte und
- - Speck
3  Schalotten
30 g Butter
3  Birnen
3  Dörrpflaumen
100 g Brioche oder Toastbrotbrösel
1  Zweig Salbei
1  Zweig Estragon
50 ml Sahne
50 ml Malzbier
1 El. Balsamico-Essig
2 El. Honig
2 El. Grobes Salz
- - Salz, weißer Pfeffer
1  Frisée
100 g Feldsalat
1  Romana
1  Radicchio
1 Tl. Senf
60 ml Walnussessig
125 ml Walnußöl
60 ml Traubenkernöl
25 ml Wermut
50 ml Brühe
25 ml Weißwein
1  Birne
4  Dörrpflaumen
- - Nüsse
- - Ulli Fetzer Einfach köstlich! Kochen mit Frank Seimetz
Zubereitung des Kochrezept FRUCHTIGER JUNGSCHWEIN-BRATEN MIT WINTER-SALATEN:

Rezept - FRUCHTIGER JUNGSCHWEIN-BRATEN MIT WINTER-SALATEN
Die Schwarte des Schweinerückens mit einem scharfen Messer in Rautenform fast bis zum Fleischansatz einschneiden. In das Fleisch längsseits eine Tasche schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fein gewürfelte Schalotten in Butter anschwitzen. Birnen geschält uind geachtelt hinzufügen. Die Dörrpflaumen in feine Stücke geschnitten ebenfalls zufügen. Diese Mischung zwei Minuten braten. Mit der Sahne ablöschen und die Brösel unterheben. Estragon und Salbei dazugeben. Die Mischung in die Tasche des Schweinerückens geben, dann rollen und mit Küchengarn binden. Malzbier, Honig und Balsamico-Essig vermengen und auf den Braten pinseln. Mit dem groben Salz bestreuen. Den Braten im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad 10 min. Farbe nehmen lassen. Bei 170 Grad (je nach Dicke des Fleisches) 45 min. bis 1 Stunde garen. Das Fleisch alle 15 min. mit der Malzbier-Mischung einpinseln. Salat zurechtschneiden, waschen und in einer Salatschleuder oder einem Küchentuch trocknen. Für die Vinaigrette alle Zutaten unter ständigem Rühren vermengen. Birnen in feine Streifen schneiden, Nüsse und Backpflaumen grob zerkleinern. In einer Pfanne etwas Nussöl erwärmen und die Zutaten leicht anbraten. Küchengarn vom Braten entfernen, in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Salatblätter durch die Vinaigrette ziehen und zu einem schönen Bouquet anrichten. Mit der Garnitur dekorieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 29418 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 15191 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?
Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen die Terrassen und Gastgärten fluten, hat das Lieblingsgetränk vieler Männer wieder Saison. „Die kühle Blonde“ Bier sorgt für die eine oder andere Hitze im Kopf.
Thema 6126 mal gelesen | 18.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.08% |