Rezept Fruchtige Medaillons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruchtige Medaillons

Fruchtige Medaillons

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26468
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5951 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
75 g Weintrauben, rot
75 g Weintrauben, gruen
100 g Erdbeeren
100 g Blauschimmelkaese
4  Rindermedaillons a 100 g
2 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Salatblaetter und
- - Zitronenmelisse zum
- - Garnieren
- - Backpapier
Zubereitung des Kochrezept Fruchtige Medaillons:

Rezept - Fruchtige Medaillons
Weintrauben waschen und trocken tupfen. Von den Rispen zupfen und halbieren. Erdbeeren abbrausen, putzen und ebenfalls halbieren. Kaese wuerfeln, Fleisch trocken tupfen. Oel in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Dann das Fleisch auf ein mit Backpapier ausgelegtes backblech setzen. Mit Fruechten und Kaese belegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 8-10 Minuten backen. Die fertigen Medaillons nach Belieben auf Salatblaettern anrichten und mit Zitronenmelisse und Fruechten garniert servieren. dazu: knusperiges Baguette Quelle: Treffpunkt fuer Geniesser bei Schuermann : Nr. 21, 26.05.2000 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 8436 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12813 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16531 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |