Rezept Fruchtige Biskuit Schnitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruchtige Biskuit-Schnitten

Fruchtige Biskuit-Schnitten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23061
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6304 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier
125 g Zucker
1  Pk. Vanille-Aroma
75 g Mehl
50 g Speisestärke
50 g Mandeln, gemahlen
- - Zucker fürs Küchentuch
225 g Johannisbeer-Himbeer-Gelee
4  Hagelzucker
1  Pk. Puddingpulver Mandel
3/8 l Milch
125 g Butter oder Margarine
Zubereitung des Kochrezept Fruchtige Biskuit-Schnitten:

Rezept - Fruchtige Biskuit-Schnitten
Eier, 4/5 des Zuckers und Vanille-Aroma schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Mandeln mischen und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Schaummasse darauf glattstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad; Gas: Stufe 3) 10 bis 12 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Backpapier sofort abziehen. Platte längs halbieren und umdrehen. Johannisbeer-Himbeer-Gelee aufkochen und die beiden Biskuitplatten damit bestreichen. Eine Platte anschließend mit dem Hagelzucker bestreuen. Puddingpulver mit 3 El Milch (pro Packung) glattrühren. Restliche Milch mit dem restlichen Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren und alles nochmals zum Kochen bringen. Pudding erkalten lassen. Die Butter mit dem Schneebesen des elektrischen Handrührgerätes schaumig schlagen und den Pudding esslöffelweise zufügen. Die Buttercreme auf die Biskuithälfte ohne Hagelzucker streichen und die andere Platte daraufsetzen. Den Kuchen etwa 10 Minuten kalt stellen, dann in 12 Stücke schneiden. Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde Pro Stück ca. 1350 Joule / 320 Kalorien. Quelle: Das neue Blatt erfasst: Sabine Becker, 16. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12128 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8990 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 60336 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |