Rezept Fruchteis Grundmischungen und Varianten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fruchteis-Grundmischungen und Varianten

Fruchteis-Grundmischungen und Varianten

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9604
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4232 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/8 l Suesse Sahne
75 g Zucker
1  Eigelb
- - Rum; nach Belieben
200 g Frischer Schlagrahm
600 ml Vollmilch
150 g Zucker
1/2 Tl. Honig
1  Grundmischung 1; (*)
300 g Fruchtpueree
1  Grundmischung 1; (*)
200 g Passierte Bananen
Zubereitung des Kochrezept Fruchteis-Grundmischungen und Varianten:

Rezept - Fruchteis-Grundmischungen und Varianten
(*) die Grundmischung 2 geht natuerlich auch, Menge dementsprechend anpassen. Grundmischung 1 Eigelb und die Haelfte des Zuckers schaumig ruehren, puerierte frische Fruechte mit dem Rest des Zuckers vermischen, beides miteinander vermengen, die steifgeschlagene Sahne unterziehen und die Masse in die Eisschale fuellen. Im Eisfach des Kuehlschrankes bei hoechster Kaeltestufe in etwa 2 Stunden gefrieren lassen. Die Masse nach Belieben mit etwas Rum verfeinern, bevor sie in die Eisschale gefuellt wird. Je nach der Fruchtart (Aprikosen, Bananen, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Pfirsiche eignen sich besonders gut) kann man die Eismasse auch mit etwas Likoer verfeinern. Grundmischung 2: Den Schlagrahm und die Milch in eine Kasserolle giessen und auf den Herd stellen. Langsam zum Kochen bringen. Zucker und Honig in einer Schuessel mischen. Unter stetem Umruehren die kochende Milch-Sahne-Mischung zugiessen. Wenn alles gut vermischt ist, die Masse zurueck in die Kasserolle giessen und unter stetem Ruehren zwei Minuten erhitzen. Dabei darf die Masse nicht aufkochen! Die Masse in eine Schuessel giessen und zehn Minuten schlagen. Abkuehlen lassen. Bevor die Masse in die Eismaschine gegeben wird, nochmals einige Minuten schlagen, damit eine glatte Creme entsteht. Variante Banane zur Grundmischung 1: Fuer die passierten Bananen streicht man Bananenfleisch durch ein Sieb. Kein Metallsieb verwenden und die Bananen auch nicht im Mixer puerieren, weil sie sich sonst dunkel verfaerben. Die Grundmischung herstellen. Das Fruchtmark direkt nach dem Erhitzen der Grundmischung zugeben und ungefaehr zehn Minuten mit einem Schneebesen einarbeiten. Abkuehlen lassen. Vor dem Gefrieren noch einige Minuten durchmischen. * Quelle: Fernanda Gosetti, Koestliches Eis, Suedwest Verlag Muenchen 1987 Absender: Frank Maronne 2:2452/151.11, 06.06.94 textlich angepasst Erfasser: Stichworte: Suessspeise, Eis, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16171 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Italienische Cannelloni - lecker gefüllte PastaItalienische Cannelloni - lecker gefüllte Pasta
Cannelloni sind eine besonders raffinierte Variante der italienischen Pasta. Sie unterscheiden sich nicht durch Farbe oder Geschmack von ihren mannigfaltigen Kollegen, sondern in ihrer Form und Verarbeitung.
Thema 19485 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11481 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |