Rezept Fritto misto von Fischen mit Sauce Tartare

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritto misto von Fischen mit Sauce Tartare

Fritto misto von Fischen mit Sauce Tartare

Kategorie - Fisch, Fritieren, Sauce Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26003
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6042 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bröckelfreie Kouvertüre !
Schokoladenglasur für den Kuchen bleibt schön geschmeidig und bröckelt kaum beim Schneiden, wenn man die heiße Kouvertüre mit einem Esslöffel weißem Yoghurt verrührt und erst dann den Kuchen damit glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Festes Fischfilet in verschiedenen Sorten wie z.B Rotbarsch, Seelachs,
- - Lachs, Forelle aber auch Tintenfischringe, Scampis,
- - Crevetten sind geeignet
- - Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
1 1/2 l Oel zum Ausbacken
2  Zitronen in Schnitzen zur Dekoration
200 g Mehl
1 Prise Salz
500 ml Wein
2  Eigelb
1 El. Oel
2  Eiweiss
250 g Mayonnaise
100 g Schmand oder saure Sahne
2  Gepresste Knoblauchzehen
4  Gehackte Basilikumblaetter
1/2 Bd. Petersilie, gehackt
1 El. Feine Kapern, abgetropft und gehackt
2  Feingewuerfelte Cornichons
2  Gehackte Sardellenfilets
Zubereitung des Kochrezept Fritto misto von Fischen mit Sauce Tartare:

Rezept - Fritto misto von Fischen mit Sauce Tartare
Die Fischfilets in mundgerechte Stuecke oder Streifen schneiden, mit Zitronensaft betraeufeln und vor dem Fritieren etwa 1 Stunde kuehl stellen. Fuer den Ausbackteig das Mehl in einen Topf sieben und das Salz dazugeben. Mit dem Wein, den Eigelben und dem Oel zu einem glatten Teig verruehren. Das sehr steif geschlagene Eiweiss vorsichtig unter den Teig heben. Fuer die Sauce selbstgemachte oder fertig gekaufte Mayonnaise mit den brigen Zutaten gut mischen und bis zum Servieren kuehl stellen. Die marinierten Fischstuecke auf Kuechenpapier trocknen, mit Salz und Pfeffer wuerzen, im Ausbackteig wenden und sofort im auf 180GradC erhitzten Fett knusprig braun braten. Kurz auf Kuechenpapier abtropfen lassen und auf einer Platte mit Zitronenschnitzen anrichten. Heiss mit Sauce Tartare und koernig gekochtem Reis oder Salzkartoffeln servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Folsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und WeizenFolsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und Weizen
Eines der wichtigsten Vitamine der B-Gruppe ist Folsäure – sie ist an Zellteilung und Blutbildung beteiligt. „Fol-“ weist auf die lateinische Wortwurzel „folium“ hin, zu deutsch: Blatt.
Thema 55966 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 9109 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 148339 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |