Rezept Fritiertes Gemuese Pakoras

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritiertes Gemuese - Pakoras

Fritiertes Gemuese - Pakoras

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9601
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9166 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rapunzel mag es warm !
Rapunzel oder auch Feldsalat wird in handwarmes Wasser gelegt, wenn er welk geworden ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 El. Kichererbsenmehl
2 Tl. Oel
1 Tl. Backpulver
1/4 Tl. Salz
75 ml Wasser
- - Auberginen in Scheiben
- - Zwiebeln in Scheiben
- - Kartoffeln in Scheiben
- - Blumenkohl in kleinen Roeschen
- - Chilischoten
- - Kuerbis in Scheiben
- - Paprika in Streifen
- - Oel
Zubereitung des Kochrezept Fritiertes Gemuese - Pakoras:

Rezept - Fritiertes Gemuese - Pakoras
Fuer den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verruehren. Das Oel in einem Wok oder einem grossen Topf erhitzen. Das Gemuese in den Teig tauchen und so viele Scheiben wie moeglich in dem heissen Fett goldgelb und knusprig ausbraten. Dazu schmeckt Pfefferminzchutney sehr gut. ** Gepostet von Diana Drossel Date: Tue, 27 Sep 1994 Stichworte: Gemuese, Teig, Indien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mogelpackung: Weniger drin bei gleichem PreisMogelpackung: Weniger drin bei gleichem Preis
Durch den Grundpreis soll es den Verbrauchern leichter gemacht werden, Preise für gleichartige Produkte zu vergleichen.
Thema 3185 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9527 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5186 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |