Rezept Fritierter Spargel mit Tomatenchutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierter Spargel mit Tomatenchutney

Fritierter Spargel mit Tomatenchutney

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11738
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3072 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haushaltszwiebeln !
mattgelb bis bräunlich und würzig und scharf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Spargel; geschaelt, holzige Enden abgeschnitten
3 dl Tomatenchutney
- - Oel; zum Ausbacken
125 g Mehl
1 Tl. Baerlauchpaste
2  Eier; Eigelb und
- - Eiweiss getrennt
2 El. Olivenoel
2 dl Bier
Zubereitung des Kochrezept Fritierter Spargel mit Tomatenchutney:

Rezept - Fritierter Spargel mit Tomatenchutney
Spargel in kochendem Salzwasser 2 bis 3 Minuten blanchieren, gut abtropfen lassen und abtroecknen. Den Ausbackteig wie folgt zubereiten: Mehl, Baerlauchpaste, Eigelb und Olivenoel in einer Schuessel vermischen. Das Bier nach und nach dazugeben, bis der Teig glatt ist. Die Mischung nicht zu lange bearbeiten. Bei Raumtemperatur eine Stunde stehenlassen. Danach das Eiweiss zu Schnee schlagen und unmittelbar vor der Weiterverarbeitung unter den Teig ziehen. Spargeln einzeln in den Teig tauchen und in 190 GradC heissem Oel goldbraun und knusprig backen. Auf Kuechenkrepp abtropfen lassen, mit Salz bestreuen und sofort heiss servieren. Separat dazu reichen Sie die leicht erwaermte Tomatenchutneysauce. Aus: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Fruehling in der Kueche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10416-2, abgetippt und gepostet von Rene Gagnaux@2:301/212.19, 25.04.1994 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Frisch, Spargel, Frittieren, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 9945 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6627 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Gereizte Nerven - Unruhig durch Kaffee?Gereizte Nerven - Unruhig durch Kaffee?
Allgemein ist man der Auffassung, Kaffee ist der Wachmacher schlechthin, sorgt für Konzentration und tut einfach gut. Neue Studien zeigen allerdings, dass besonders der Genuss von Kaffee während der Arbeit für nachlassende Aktivität und Teamfähigkeit sorgt.
Thema 9507 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |