Rezept Fritierter Spargel mit Tomatenchutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierter Spargel mit Tomatenchutney

Fritierter Spargel mit Tomatenchutney

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11738
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3199 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Finger !
Findet die Grillparty auswärts statt, dann packen Sie die benötigten Portionen Holzkohle in feste Papiertücher. Bei Bedarf können Sie es päckchenweise anzünden und Ihre Hände bleiben schön sauber.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Spargel; geschaelt, holzige Enden abgeschnitten
3 dl Tomatenchutney
- - Oel; zum Ausbacken
125 g Mehl
1 Tl. Baerlauchpaste
2  Eier; Eigelb und
- - Eiweiss getrennt
2 El. Olivenoel
2 dl Bier
Zubereitung des Kochrezept Fritierter Spargel mit Tomatenchutney:

Rezept - Fritierter Spargel mit Tomatenchutney
Spargel in kochendem Salzwasser 2 bis 3 Minuten blanchieren, gut abtropfen lassen und abtroecknen. Den Ausbackteig wie folgt zubereiten: Mehl, Baerlauchpaste, Eigelb und Olivenoel in einer Schuessel vermischen. Das Bier nach und nach dazugeben, bis der Teig glatt ist. Die Mischung nicht zu lange bearbeiten. Bei Raumtemperatur eine Stunde stehenlassen. Danach das Eiweiss zu Schnee schlagen und unmittelbar vor der Weiterverarbeitung unter den Teig ziehen. Spargeln einzeln in den Teig tauchen und in 190 GradC heissem Oel goldbraun und knusprig backen. Auf Kuechenkrepp abtropfen lassen, mit Salz bestreuen und sofort heiss servieren. Separat dazu reichen Sie die leicht erwaermte Tomatenchutneysauce. Aus: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Fruehling in der Kueche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10416-2, abgetippt und gepostet von Rene Gagnaux@2:301/212.19, 25.04.1994 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Frisch, Spargel, Frittieren, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9641 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Tim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen SprüchenTim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen Sprüchen
Stoppeln auf dem Kopf, Stoppeln im Gesicht, lässig in T-Shirt und Jeans, so präsentiert sich TV-Starkoch Tim Mälzer Woche für Woche seiner Fernseh-Fangemeinde beim Fernsehsender VOX.
Thema 27557 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 7422 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |