Rezept Fritierter Reis nach chinesischer Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierter Reis nach chinesischer Art

Fritierter Reis nach chinesischer Art

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18713
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5198 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Gekochter Reis; vom Vortag
200 g Gekochter Schinken in Streifen geschnitten
3  Eier; aufgeschlagen
150 g Tiefgekuehlte Erbsen
1 Tl. Salz
2 El. Sojasauce
2  Fruehlingszwiebeln fein geschnitten
200 g Krevetten
- - Oel; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Fritierter Reis nach chinesischer Art:

Rezept - Fritierter Reis nach chinesischer Art
Alle Zutaten bereithalten. Eine Bratpfanne erhitzen, bis sie rauchheiss ist. Oel hineingiessen und die Eier zu einer Omelette backen; aus der Pfanne nehmen, auskuehlen lassen und in kleine Streifen schneiden. Schinken in der Pfanne anbraten und beiseite stellen. Reis in derselben Pfanne anbraten, alle Zutaten daruntermischen und abschmecken. * Quelle: Nach: Annabelle 23/95 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Reis, Schinken, Ei, Restekueche, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27413 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4659 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18373 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |