Rezept Fritierter Aal Mit Kräuterbutter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierter Aal Mit Kräuterbutter

Fritierter Aal Mit Kräuterbutter

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24054
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3616 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mariniertes Grillfleisch !
Müssen Sie Ihr Grillfleisch noch zum Picknickplatz transportieren, dann legen Sie es in ein flaches Kunststoffgefäß. Bedecken Sie es mit einer Marinade, z.B. Öl und verschiedene Kräuter und drücken die Luft aus dem Behälter heraus. So können Sie ihr Fleisch ohne Probleme transportieren und Sie müssen nicht so viele Kräuter und Gewürze mitnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Aale; je 600 g
1/2 l Milch
250 g Hartweizengrieß
- - Etwas Erdnussöl
125 g Kalte Butter
1  Frischer Thymianzweig
10  Kerbelzweige
10  Petersilienzweige
1  Schnittlauchhalm
1  Schalotte
- - Salz, Pfeffer
- - Küchenpapier
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept Fritierter Aal Mit Kräuterbutter:

Rezept - Fritierter Aal Mit Kräuterbutter
Für die Kräuterbutter die Schalotte schälen und mit den von den Stielen gezupften Kräuterblättern in einen Topf geben. Salzen und pfeffern, 50 ml Wasser zugeben und 5 Minuten kochen lassen. Kräutermischung in eine Rührschüssel geben und mit dem Pürierstab mixen. Nach und nach die in Flöckchen geschnittene Butter untermixen. Den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch untermischen und die Butter in eine Sauciere füllen. Die Flossen der Aale abschneiden. Aale häuten, ausnehmen und in etwa 3 cm dicke Stücke schneiden. Salzen und in die Milch tunken, anschließend im Grieß wenden. Das Öl in einer Friteuse auf 180 Grad erhitzen und die Aalstücke hineingeben. 5 - 6 Minuten fritieren, bis sie schön goldbraun sind. Herausnehmen und einige Sekunden auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nochmals etwas salzen und den fritierten Aal mit der Kräuterbutter servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 8396 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 8093 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7538 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |