Rezept Fritierte Zwiebelringe in Buttermilchteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierte Zwiebelringe in Buttermilchteig

Fritierte Zwiebelringe in Buttermilchteig

Kategorie - Gemuese, Frisch, Zwiebel, Fritieren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28582
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5124 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Eigelb
150 g Mehl
0.5 Tl. Backpulver
1.5 Tl. Salz
5 dl Buttermilch
4 gross. Gelbe Zwiebeln; in 5 mm duenne Scheiben
- - Fritieroel; o. Schmalz
- - Salz
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Fritierte Zwiebelringe in Buttermilchteig:

Rezept - Fritierte Zwiebelringe in Buttermilchteig
Eigelb, Mehl, Backpulver und Salz in einer Ruehrschuessel vermengen, allmaehlich die Buttermilch hinzugeben, glattruehren. Fritieroel o. Schmalz in der Friteuse auf 190 oC erhitzen. Die Zwiebelscheiben in Ringe trennen, in den Teig tauchen und jeweils sieben bis acht Ringe fuenf Minuten ausbacken, bis sie leicht gebraeunt sind. Auf Kuechenkrepp legen und abtropfen lassen. Wenn alle Ringe gebraten sind, werden sie in einem zweiten Durchgang nochmals etwa zwei Minuten fritiert, damit sie schoen knusprig werden. Nochmals abtropfen und mit Salz bestreut anrichten. :Fingerprint: 21658711,101318703,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5274 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6105 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 12175 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |