Rezept Fritierte Wan Tan

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierte Wan-Tan

Fritierte Wan-Tan

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6702
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3515 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
40  Wan-Tan-Platen
- - (tiefgefroren oder selbstgemacht)
100 g Chinakohl
3  zarte Fruehlingszwiebeln
180 g Shrimps
100 g Schweinehackfleisch
2 El. Reiswein
2 El. Austernsauce
- - frisches Koriandergruen (wenn moeglich)
- - schwarzer Pfeffer aus der Muehle
1 El. Oel
1 Tl. Speisestaerke
1  Eiweiss
- - Oel zum Ausbacken
Zubereitung des Kochrezept Fritierte Wan-Tan:

Rezept - Fritierte Wan-Tan
Die Wan-Tan-Platten (zugedeckt) auftauen lassen oder zubreiten. Chinakohl und Fruehlingszwiebeln putzen. Die Shrimps waschen. Alles sehr fein hacken. Mit Hackfleisch, Reiswein, Austernsauce, gehacktem Koriandergruen, Pfeffer 1 El. Oel und der Speisestaerke vermischen. Nach und nach die Teigplatten ausbreiten. Die Raender mit verquirltem Eiweiss bestreichen. Etwas von der Fuellung in die Mitte geben und die Teigplatte einschlagen. Die Paeckchen nach und nach schwimmend in reichlich heissem Oel goldbraun backen. ** Christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Chinesisch, Wan-Tan, Fettgebackenes

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kevin Dundon - Superstar der irischen KücheKevin Dundon - Superstar der irischen Küche
Kevin Dundon ist in seiner Heimat Irland ein wahrer Superstar. Er gilt als das Aushängeschild der irischen Küche und dies sogar über die Inselgrenzen hinaus.
Thema 2693 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 3882 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 4247 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |