Rezept Fritierte Maeuschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierte Maeuschen

Fritierte Maeuschen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19036
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10061 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Senf für die Frikadellen !
Geben Sie einen Esslöffel Senf an das Hackfleisch für die Frikadellen. Es macht sie viel würziger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 35 Portionen / Stück
500 g Mehl
42 g Hefe 1/4 l lauwarme Milch
100 g Zucker
100 g Korinthen
1  Prise Salz
1  Prise Kardamom
1  Prise Zimt
- - abgeriebene Schale 1/2 Zitrone
1  Ei
1  Eigelb
50 g weich Butter
1/2 Tl. Zimt
4 El. Zucker
64  abgezogene Mandeln
1 l Oel
Zubereitung des Kochrezept Fritierte Maeuschen:

Rezept - Fritierte Maeuschen
Das Mehl in eine Schuessel schuetten und eine Mulde eindruecken. Die Hefe hineinbroeckeln, mit etwas Milch, Mehl und 1 Tl. Zucker verruehren und zugedeckt 25 Minuten gehen lassen. Die Korinthen heiss waschen, abtropfen lassen und 64 Beeren beiseite legen. Den uebrigen Zucker, die Gewuerze, die Zitronenschale, das Ei, das Eigelb, die Butter, die Korinthen und soviel Milch unter den Vorteig ruehren, dass ein knetbarer Teig entsteht. Den Teig zugedeckt 40 Minuten gehen lassen. Dann in 32 Kugeln teilen, zu maeuschenaehnlichen Ovalen formen und 15 Minuten gehen lassen. Das Oel auf 175 erhitzen. Jeweils 4-5 Maeuschen im heissen Oel von jeder Seite etwa 3 Minuten goldbraun ausbacken. Dann auf saugfaehigem Papier gut abtropfen lassen. Den Zimt mit dem Zucker mischen, die Maeuschen darin wenden. Jedem Maeuschen aus Mandelhaelften Ohren und die restlichen Korinthen als Augen aufstecken. Info: pro Stueck: 600 kJ / 140 kcal; 4 g Eiweiss; 6 g Fett; 19 g Kohlenhydrate Stichworte: Gebaeck, Krapfen, Karneval, Fettgebacken, P35

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 10102 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Spargel mal ganz anders als süsses DessertSpargel mal ganz anders als süsses Dessert
Jeder kennt Spargel, fast jeder mag Spargel, aber kaum jemand weiß, was man mit Spargel alles machen kann, nämlich auch süßen Nachtisch.
Thema 13073 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 24814 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |