Rezept Fritierte Langustinen mit Gurkensalat und Pesto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierte Langustinen mit Gurkensalat und Pesto

Fritierte Langustinen mit Gurkensalat und Pesto

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10056
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2758 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mozzarella läßt sich nicht gut raspeln !
Der weiche Käse kann leicht schmieren und zerfallen, wenn man ihm mit einer Küchenraspel zu Leibe rückt. Frieren Sie den Mozzarella ca. 30 Minuten kurz an - schon funktioniert's ganz einfach.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
20  Langustinen
2  Kartoffeln
- - Salz
- - Pfeffer
- - Limonensaft
- - Fett; zum Fritieren
2  Gurken
1/4 l Sauerrahm
- - Salz
- - Pfeffer
30 g Pinienkerne; geroestet
100 g Basilikum
20 g Parmesan; gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
125 g Olivenoel; kalt gepresst
Zubereitung des Kochrezept Fritierte Langustinen mit Gurkensalat und Pesto:

Rezept - Fritierte Langustinen mit Gurkensalat und Pesto
FRITIERTE LANGUSTINEN: Langustinen ausbrechen, den hinteren Teil herausnehmen und den Darm entfernen. Mit Salz, Pfeffer und Limonen wuerzen. Kartoffeln schaelen und mit der Maschine feine Faeden drehen. In diese Faeden die Langustinen einwickeln und in heissem Fett goldbraun ausbacken. RAHMGURKENSALAT: Die Gurken schaelen, in Scheiben schneiden, etwas salzen und stehen lassen, damit die Gurken Wasser ziehen koennen. Nun die Gurken ausdruecken, mit dem Sauerrahm vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. PESTO: Alle Zutaten in den Mixer geben und zusammen aufmixen. * Quelle: NORDTEXT - 20.06.94 - DAS!-Rezept ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 20.06.1994 Stichworte: Krustentier, Salzwasser, Italien, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3520 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10899 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 82665 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |